Der Komödienstadel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Komödienstadel ist eine Fernsehreihe des Bayerischen Rundfunks, in der komische, volkstümliche Bühnenstücke in bairischer Mundart gezeigt werden. Die Stücke, die meist im bäuerlichen Milieu spielen, werden für das Fernsehen bearbeitet und dann vor Publikum in einem Theatersaal aufgezeichnet.

Der Komödienstadel wurde von Olf Fischer entwickelt und feierte am 16. Mai 1959 im Bayerischen Fernsehen Premiere. Durch die Verpflichtung von zahlreichen bekannten Volksschauspielern wie Gustl Bayrhammer, Max Grießer, Maxl Graf, Erni Singerl und Ludwig Schmid-Wildy, die teilweise aber auch erst durch den Stadel bundesweit und über die Grenzen hinaus bekannt wurden, erfreute sich die Sendung bald nationaler und internationaler Beliebtheit und galt vor allem in den 1960er und 1970er-Jahren als Quotengarant. Zu den bekanntesten Stücken gehören Die drei Eisbären (1961), Der Geisterbräu (1963), Der verkaufte Großvater (1967), Das Wunder des heiligen Florian (1969), Der Ehestreik (1971) und Die drei Dorfheiligen (1973). Auch heute noch werden jedes Jahr mehrere neue Folgen produziert.

Stücke[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Späte EntdeckungBayerischer Rundfunk vom 6. November 2013
  2. Die drei EisbärenBayerischer Rundfunk vom 21. November 2011
  3. Lottchens GeburtstagBayerischer Rundfunk vom 31. Oktober 2011
  4. Graf SchorschiBayerischer Rundfunk vom 21. November 2013
  5. Das DienstjubiläumBayerischer Rundfunk vom 15. November 2011
  6. Der SchusternaziBayerischer Rundfunk vom 13. Juli 2011
  7. Die EntwicklungshilfeBayerischer Rundfunk vom 17. Oktober 2011
  8. Die Tochter des BombardonBayerischer Rundfunk vom 17. Dezember 2012
  9. Wenn der Hahn krähtBayerischer Rundfunk vom 10. Januar 2014
  10. Die Mieterhöhung Bayerischer Rundfunk vom 4. März 2014
  11. Krach um JolantheBayerischer Rundfunk vom 31.Mai 2013
  12. Das Wunder des heiligen FlorianBayerischer Rundfunk vom 15. Dezember 2010
  13. Alles für die KatzBayerischer Rundfunk vom 7. November 2013
  14. Der EhestreikBayerischer Rundfunk vom 8. Mai 2014
  15. Mattheis bricht’s EisBayerischer Rundfunk vom 17. November 2014
  16. Die drei DorfheiligenBayerischer Rundfunk vom 11. Dezember 2013
  17. Die drei EisbärenBayerischer Rundfunk vom 17. Dezember 2012
  18. Das sündige DorfBayerischer Rundfunk vom 1. Dezember 2011
  19. Der BauerndiplomatBayerischer Rundfunk vom 3. April 2012
  20. Thomas auf der HimmelsleiterBayerischer Rundfunk vom 2. Dezember 2013
  21. Herz am SpießBayerischer Rundfunk vom 17. Februar 2011
  22. Der bayerische PicassoBayerischer Rundfunk vom 13. Mai 2009
  23. Graf SchorschiBayerischer Rundfunk vom 21. November 2013
  24. St. Pauli in St. PeterBayerischer Rundfunk vom 6. Mai 2014
  25. Die WiderspenstigenBayerischer Rundfunk vom 4. Dezember 2011
  26. Der ledige HofBayerischer Rundfunk vom 31. Oktober 2011
  27. Der StrohwitwerBayerischer Rundfunk vom 4. Dezember 2012
  28. HeiratsfieberBayerischer Rundfunk vom 20. Mai 2011
  29. Der SeniorBayerischer Rundfunk vom 13. September 2013
  30. Liebe und BlechschadenBayerischer Rundfunk vom 31. Oktober 2011
  31. Politik und FührerscheinBayerischer Rundfunk vom 31. Oktober 2011
  32. Onkel PepiBayerischer Rundfunk vom 14. Januar 2013
  33. Der SchneesturmBayerischer Rundfunk vom 21. November 2011
  34. Der NothelferBayerischer Rundfunk vom 31. Oktober 2011
  35. Glück mit MonikaBayerischer Rundfunk vom 12. April 2012
  36. Das PrämienkindBayerischer Rundfunk vom 31. Oktober 2011
  37. DoppelselbstmordBayerischer Rundfunk vom 15. Mai 2009
  38. Der brave SünderBayerischer Rundfunk vom 18. Oktober 2011
  39. Allein unter KühenBayerischer Rundfunk vom 29. Oktober 2014
  40. A MordsgschichtBayerischer Rundfunk vom 25. November 2013
  41. Alpenglühn und MännertreuBayerischer Rundfunk vom 7. März 2014
  42. 1001 Nacht in TegernbrunnBayerischer Rundfunk vom 6. Mai 2014
  43. Wenn's lafft, dann lafft'sBayerischer Rundfunk vom 3. September 2014
  44. Paulas letzter WilleBayerischer Rundfunk vom 21. Oktober 2014