Diemen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Diemen (Begriffsklärung) aufgeführt.
Gemeinde Diemen
Flagge der Gemeinde Diemen
Flagge
Wappen der Gemeinde Diemen
Wappen
Provinz Nordholland
Bürgermeister Amy Koopmanschap (GL)
Sitz der Gemeinde Diemen
Fläche
 – Land
 – Wasser
14,32 km²
11,83 km²
2,49 km²
CBS-Code 0384
Einwohner 25.910 (1. Jan. 2014[1])
Bevölkerungsdichte 1809 Einwohner/km²
Koordinaten 52° 20′ N, 4° 58′ O52.3327777777784.97Koordinaten: 52° 20′ N, 4° 58′ O
Bedeutender Verkehrsweg A1
Vorwahl 020
Postleitzahlen 1110–1113
Website www.diemen.nl
Lage von Diemen in den Niederlanden

Diemen ( anhören?/i) ist eine Gemeinde in der niederländischen Provinz Nordholland.

Diemen liegt zwischen dem IJsselmeer im Norden, Amsterdam, Ouder-Amstel und Muiden. Diemen hat 25.910 Einwohner (Stand 1. Januar 2014), die auf einer Fläche von 14,32 km² (davon 2,49 km² Wasser) leben.

Diemen wird vom Amsterdam-Rijnkanaal (Amsterdam-Rheinkanal) und vom Fluss Diem durchschnitten. Der Diem besteht aus zwei Teilen, also aus zwei Diemen, dadurch erklärt sich der Name des Ortes. Diemen besteht aus vier Ortsteilen: Diemen-Noord (D.-Nord), Diemen-Zuid (D.-Süd), Diemen-Centrum (D.-Zentrum) und dem buitengebied (Außengebiet).

Östlich von Diemen liegt Overdiemen an beiden Seiten des Kanals. Nördlich des Kanals liegt das Gebiet des Diemerzeedijk, jahrelang Müllhalde Amsterdams, aber jetzt Stadtpark von IJburg.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Diemen – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 12.04.2014Centraal Bureau voor de Statistiek, Niederlande
  2. Jorik Prins in der Internet Movie Database (englisch)Vorlage:IMDb Name/Wartung/Wikidatakennung nicht gesetztVorlage:IMDb Name/Wartung/Verschiedene Kenner in Wikipedia und WikidataVorlage:IMDb Name/Wartung/Lemma ungleich Wikidata-Bezeichnung