Föderationsversammlung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Föderationsversammlung wird in Russland das aus zwei Kammern bestehende Parlament bezeichnet (Artikel 94ff. der Russischen Verfassung von 1993). Die beiden Kammern sind:

  • Staatsduma (450 Sitze) - Vertreter des Volkes
  • Föderationsrat (166 Sitze) - Vertreter der Föderationssubjekte (Gliedstaaten)

Beide Parlamentskammern befinden sich in Moskau, allerdings in verschiedenen Gebäuden.

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • A. Gorkin u. a.: Populjarny juriditscheski enziklopeditscheski slowar. Bolschaja rossijskaja enziklopedija, Moskau 2002, S. 755-757. ISBN 978-5-7905-1099-1 (russisch)