Flughafen Durham Tees Valley

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Durham Tees Valley Airport
Dtv terminal.jpg
Kenndaten
ICAO-Code EGNV
IATA-Code MME
Koordinaten
Basisdaten
Passagiere 165.00 (2012)
Start- und Lande-Bahn
05/23 2291 m Asphalt



i7i7.2

i11

i13

Der Flughafen Durham Tees Valley ist der Flughafen der britischen Stadt Durham in Nordengland. Im Jahr 2008 wurden hier 655.017 Passagiere abgefertigt. Durch die internationale Finanzkrise brachen die Passagierzahlen auf 290.000 im Jahr 2009 ein, sie gingen um mehr als die Hälfte zurück und ist auch in den folgenden Jahren weiter gefallen.

Lage[Bearbeiten]

Der Flughafen befindet sich 8,7 km südöstlich von Darlington, ca. 16 km südwestlich von Middlesbrough und 39 km südlich von Durham. Der Flughafen bedient das County Durham und Teile von North Yorkshire, sowie Middleton St George.

Geschichte[Bearbeiten]

RAF Middleton St. George[Bearbeiten]

RAF Middleton St. George, 1960

Der heutige Flughafen wurde 1941 ursprünglich als Militärflugplatz des Bomber Commands der Royal Air Force (RAF) eröffnet. Anfangs als RAF Goosepool bezeichnet, wurde der Name 1941 in Royal Air Force Station Middleton St. George, kurz RAF Middleton St. George, geändert. Die Basis wurde 1943 der 6. Gruppe der Royal Canadian Air Force (RCAF) unterstellt. Die von RAF und RCAF im Verlauf des Krieges einsetzten Bombertypen waren die Whitley, Wellington, Halifax und Lancaster.

In den beiden Jahrzehnten nach Kriegsende nutzte die RAF die Basis als Schulungseinrichtung, die geflogenen Flugzeugtypen waren unter anderem Meteor, Hunter, Javelin und Lightning.

Durham Tees Valley Airport[Bearbeiten]

Die RAF gab die Station 1963/1964 auf. Sie wurde zu einem Zivilflugplatz umgebaut und 1966 als Teesside International Airport eröffnet. Die Bezeichnung Durham Tees Valley Airport erhielt er im Jahr 2004. Ursprünglich ganz im Besitz verschiedener County Councils gehört der Flughafen heute zu 75 % der Peel Investments (DTVA) Limited.

Fluggesellschaften und Ziele[Bearbeiten]

Durham Tees Valley verfügt über regelmäßige Linienverbindungen nach Aberdeen und Southampton mit Eastern Airways sowie nach Amsterdam mit KLM cityhopper. Hinzu kommen saisonale Verbindungen in Urlaubsregionen, beispielsweise nach Palma de Mallorca mit Monarch Airlines.

Der nächstgrößere Flughafen ist der Flughafen Newcastle etwa 60 km nördlich.

Statistik[Bearbeiten]

Jahr Passagiere Luftfracht in Tonnen Flugbewegungen
2000 746.983 3.011 54.625
2001 733.617 1.926 58.494
2002 671.131 1.006 52.276
2003 704.269 1.087 51.976
2004 788.382 484 49.529
2005 900.035 363 51.714
2006 917.963 457 55.788
2007 743.727 786 57.515
2008 654.192 290 45.310
2009 289.464 298 25.208
2010 224.673 0 20.756
2011 192.410 3 20.879
2012 165.000 0 17.938[1]

Bahnhof Airport Teesside[Bearbeiten]

Der Bahnhof des Flughafens liegt an der Tees Valley Line und ist ein planmäßiger Halt für zwei Züge jeden Sonntag. Im Geschäftsjahr 2010/2011 verzeichnete Northern Rail, die den Bahnhof und die Strecke betreibt 18 Fahrgäste, die den Bahnhof nutzen. Im Geschäftsjahr 2011/2012 waren es 14 Fahrgäste, die den Bahnhof nutzen. Der Bahnhof Airport Teesside gehört damit zu den fünf am wenigsten genutzten Bahnhöfen im Streckennetz der englischen Eisenbahn. Der Bahnhof liegt 15 Minuten Fußweg vom Flughafen entfernt und es gibt Pläne ihn durch einen näher am Flughafen gelegenen Halt im Rahmen des Ausbaus der Bahnstrecke zur Tees Valley Metro zu ersetzen.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. UK Airport Statistics 2012 der Civil Aviation Authority
  2. Some train stations used by 'fewer than 30' people BBC News 1. Mai 2013, abgerufen am 2. Mai 2013

Weblinks[Bearbeiten]