Franz I. (Sizilien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Franz I. (Francesco I. Gennaro) auf einem Gemälde von Élisabeth Vigée-Lebrun im Museo di Capodimonte, 1790
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung: eine Tabelle des Nachwuchses ist unzureichend. --Enzian44 (Diskussion) 23:59, 23. Aug. 2013 (CEST) Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

König Francesco I. Gennaro beider Sizilien (* 19. August 1777 in Neapel; † 8. November 1830 ebenda) war der zweite Sohn des Königs Ferdinand I. von Neapel-Sizilien und dessen erster Gemahlin Maria Karolina von Österreich. Er folgte 1825 seinem Vater auf den Thron von Neapel und Sizilien.

Ehen und Nachkommen[Bearbeiten]

Am 25. Juni 1797 vermählte er sich in Foggia mit Maria Klementine von Österreich, mit der er diese zwei Kinder hatte:

Am 6. Oktober 1802 heiratete er in zweiter Ehe in Neapel Maria Isabel von Spanien, die ihm folgende Kinder gebar:

  • Luisa Carlotta (* 24. Oktober 1804; † 29. Januar 1844), Prinzessin von Spanien
  • María Cristina (* 27. April 1806; † 22. August 1878);∞ 1829 Ferdinand VII., König von Spanien
  • Ferdinand II. (* 12. Januar 1810; † 22. Mai 1859), König beider Sizilien
  • Carlo Fernando (* 10. Oktober 1811; † 22. April 1862), Prinz von Neapel-Sizilien
  • Leopoldo Benjamin (* 22. Mai 1813; † 4. Dezember 1860), Prinz von Neapel-Sizilien
  • Maria Antonietta (* 19. Dezember 1814; † 17. November 1898); ∞ Leopold II., Großherzog von Toskana
  • Antonio (* 23. September 1816; † 12. Januar 1843), Graf von Lecce
  • Maria Amalia (* 25. Februar 1818; † 6. November 1857), Prinzessin von Bourbon; ∞ Sebastian, Infant von Portugal (1811-1875)
  • Maria Carolina (* 29. Februar 1820; † 13. Januar 1861), Prinzessin von Spanien
  • Teresa Cristina (* 14. März 1822; † 18. Dezember 1889); ∞ 1843 Peter II., Kaiser von Brasilien
  • Luigi Carlo (* 19. Juli 1824; † 5. März 1897), Graf von Aquilia; ∞ 28.04.1844 Januária von Brasilien
  • Francesco Luigi (* 13. August 1827; † 24. September 1892), Graf von Trapani

Franz I. wurde in der Basilika Santa Chiara beigesetzt.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Vorgänger Amt Nachfolger
Ferdinand I. König beider Sizilien
1825–1830
Ferdinand II.