Kyle Walker

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kyle Walker

Kyle Walker während der USA-Tour 2010

Spielerinformationen
Voller Name Kyle Andrew Walker
Geburtstag 28. Mai 1990
Geburtsort SheffieldEngland
Größe 178 cm
Position Abwehr
Vereine in der Jugend
1997–2008 Sheffield United
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2008–2009
2008
2009–
2009–2010
2010–2011
2011
Sheffield United
Northampton Town (Leihe)
Tottenham Hotspur
Sheffield United (Leihe)
Queens Park Rangers (Leihe)
Aston Villa (Leihe)
5 (0)
9 (0)
100 (3)
26 (0)
20 (0)
15 (1)
Nationalmannschaft2
2009
2010–
2011–
England U-19
England U-21
England
7 (0)
7 (0)
10 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2013/14
2 Stand: 19. November 2013

Kyle Andrew Walker (* 28. Mai 1990 in Sheffield) ist ein englischer Fußballspieler, der bei Tottenham Hotspur unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten]

Sheffield United[Bearbeiten]

Kyle Walker schloss sich schon 1997, also mit sieben Jahren der Jugendakademie von Sheffield United an und bekam im Jahr 2008 einen Stammplatz bei der Reservemannschaft.

Im November 2008 wurde er für einen Monat an Northampton Town verliehen, um etwas Spielerfahrung zu sammeln.[1] Am 15. November absolvierte er gegen Oldham Athletic sein erstes Ligaspiel seiner Karriere.[2] Nachdem die Leihfrist von nur einem Monat beendet war, einigten sich beide Vereine auf eine Verlängerung bis zum Januar 2009[3], sodass er bis zum Ende der Leihfrist auf neun Ligaspiele kam, bevor er zu Sheffield United zurückkehrte.[4]

Nach seiner Rückkehr absolvierte er am 13. Januar 2009 in der dritten Runde des FA-Cups sein erstes Spiel gegen Leyton Orient.[5] Nachdem den "Blades" durch Verletzungspech eine Menge der Spieler nicht zur Verfügung standen, bekam Walker die Chance in seinem allerersten Ligaspiel sofort in der Startaufstellung zu stehen, dies geschah am 25. April gegen Swansea City.[6] Nach zwei außergewöhnlich guten Leistungen in der Liga, behielt er auch am Ende der Saison über die Playoffspiele seinen Stammplatz inne, in denen man gegen Preston North End und schließlich gegen den FC Burnley spielte. Durch seinen Einsatz ist er momentan der jüngste Spieler von Sheffield United, der jemals im Wembley-Stadion spielte.[7]

Tottenham Hotspur[Bearbeiten]

Im Juli 2009 verließ er zusammen mit seinem Mannschaftskameraden Kyle Naughton seinen Heimatverein und wechselte mit ihm zu Tottenham Hotspur. Er wechselte ablösefrei, es wurde aber von beiden Seiten vereinbart, dass Walker an seinen alten Klub verliehen wird.[8] Dort knüpfte er an die Playoff-Leistungen an und absolvierte bis zum Ende der Leihe 26 Spiele auf der rechten Abwehrseite. Kurz vor Ende der Wintertransferperiode wurde Walker von Tottenham zurückgerufen, da man gerade am selben Tag den Verteidiger Alan Hutton an den AFC Sunderland verliehen hatte.[9] Allerdings kam er durch diese Rückrufaktion am 28. März 2010 beim 2:0-Sieg über den FC Portsmouth zu seiner ersten Premier League-Partie überhaupt.[10]

Am 13. September 2010 unterschrieb er einen ein-monatigen Leihvertrag bei den Queens Park Rangers, die aufgrund ihrer Verletzungsprobleme einen Abwehrspieler suchten.[11] Walker wurde aufgrund seiner guten Leistungen schnell Liebling der Fans und daher wurde die Leihfrist bis zum 3. Januar 2011 verlängert.[12]

Am 6. Januar 2011 wurde Kyle Walker bis zum Ende der Saison 2010/11 an Aston Villa verliehen.[13]

Im April 2012 wurde Walker durch die Profi-Vertretung PFA (Professional Footballers Association) zum Jungprofi des Jahres in England gewählt.[14] Am 3. Mai 2012 gab Tottenham Hotspur dann bekannt, dass er seinen Vertrag bis zum 30. Juni 2017 verlängert habe.[15]

In der Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Bevor Walker auch nur ein Ligaspiel absolvierte, wurde er im Februar 2009 für die englische U-19-Nationalmannschaft nominiert[16], wo er am 10. Februar bei der 0:3-Niederlage gegen die U-19-Auswahl Spaniens sein Debüt gab.[17] Insgesamt bestritt er sieben Länderspiele für die U-19. Etwas mehr als ein Jahr später, am 3. März 2010 absolvierte er sein U-21-Länderspiel Debüt, doch auch dieses Spiel wurde verloren, mit 1:2 gegen Griechenland.[18]

Am 15. November 2011 debütierte Walker in einem Freundschaftsspiel gegen Schweden (1:0) für die A-Nationalmannschaft Englands.[19]

Erfolge und Titel[Bearbeiten]

  • PFA Nachwuchsspieler des Jahres: 2012

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Walker on the move, sufc.co.uk. 13. November 2008. Abgerufen am 24. November 2008. 
  2. Gray upset by defeat, ntfc.co.uk. 16. November 2008. Abgerufen am 22. Dezember 2008. 
  3. Kyle extends loan, ntfc.co.uk. 22. Dezember 2008. 
  4. Walker returns to parent club, ntfc.co.uk. 28. Dezember 2008. Abgerufen am 29. Dezember 2008. 
  5. Progress – on two fronts, sufc.co.uk. 14. Januar 2009. 
  6. No qualms over role for Walker, thestar.co.uk. 28. April 2009. Abgerufen am 4. Juni 2009. 
  7. . He joined QPR on a loan deal on 13 September 2010. Kyle, the younger, steals record, sufc.co.uk. 3. Juni 2009. 
  8. Spurs capture Naughton and Walker, bbc.co.uk. 22. Juli 2009. 
  9. Tottenham Hotspur recall Sheffield United's Walker, yorkshire post. 2. Januar 2010. Abgerufen am 2. Februar 2010. 
  10. Ian Ridley: Tottenham 2 Portsmouth 0: Peter Crouch and Niko Kranjcar pile on the pain for Pompey, Daily Mail. 2010-28-03. 
  11. http://news.bbc.co.uk/sport1/hi/football/teams/q/qpr/8995384.stm
  12. http://news.bbc.co.uk/sport1/hi/football/teams/q/qpr/9093535.stm
  13. Aston Villa sign Tottenham defender Kyle Walker on loan, telegraph.co.uk
  14. dailymail.co.uk: Walker wins PFA young player award on good night for north London
  15. http://www.transfermarkt.de/de/walker-bleibt-den-spurs-treu/news/anzeigen_89495.html
  16. Another young Blade earns England call, sufc.co.uk. 6. Februar 2009. Abgerufen am 11. Februar 2009. 
  17. The Kyles get International cameos, sufc.co.uk. 10. Februar 2009. Abgerufen am 11. Februar 2009. 
  18. England 1-2 Griechenland, de.uefa.com
  19. news.bbc.co.uk: „International friendly: England 1-0 Sweden“ (englisch, abgerufen am 21. November 2011)
Vorgänger Amt Nachfolger

Jack Wilshere
Englands Fußballer des Jahres (Jungprofi)
2011/12

Gareth Bale