Libera Università degli Studi Per l’Innovazione e le Organizzazioni

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

Libera Università degli Studi Per l'Innovazione e le Organizzazioni (LUSPIO)
Motto in corde sapientiae
Gründung 1996
Trägerschaft privat
Ort Rom, Italien
Rektor Vincenzo Zeno-Zencovich
Studenten 900 (2012)
Mitarbeiter 148 (2012)
Website www.unint.eu

Die Libera Università degli Studi Per l'Innovazione e le Organizzazioni (LUSPIO) ist eine private, italienische und staatlich anerkannten Eliteuniversität in Rom, Italien. Sie wurde 1996 gegründet und ist in drei Fakultäten aufgeteilt. Bis 2010 war sie besser unter dem Namen Libera Università degli Studi „San Pio V“ bekannt.

Organisation[Bearbeiten]

Dies sind die drei Fakultäten, in die sich die Universität gliedert: