Marco Scandella

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
KanadaKanada Marco Scandella Eishockeyspieler
Marco Scandella
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 23. Februar 1990
Geburtsort Montréal, Québec, Kanada
Größe 188 cm
Gewicht 98 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Verteidiger
Schusshand Links
Draftbezogene Informationen
NHL Entry Draft 2008, 2. Runde, 55. Position
Minnesota Wild
Spielerkarriere
2007–2010 Foreurs de Val-d’Or
seit 2010 Minnesota Wild

Marco Scandella (* 23. Februar 1990 in Montréal, Québec) ist ein kanadischer Eishockeyspieler, der seit 2010 bei den Minnesota Wild in der National Hockey League unter Vertrag steht und parallel für deren Farmteam Houston Aeros in der American Hockey League spielt. Sein Onkel Sergio Momesso und sein Bruder Giulio Scandella wurden ebenfalls professionelle Eishockeyspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Marco Scandella begann seine Karriere als Eishockeyspieler bei den Foreurs de Val-d’Or, für die er von 2007 bis 2010 in der kanadischen Juniorenliga QMJHL aktiv war. In diesem Zeitraum wurde er im NHL Entry Draft 2008 in der zweiten Runde als insgesamt 55. Spieler von den Minnesota Wild ausgewählt. Für deren Farmteam Houston Aeros aus der American Hockey League gab der Verteidiger gegen Ende der Saison 2008/09 sein Debüt im Seniorenbereich. Auch die folgende Spielzeit beendete er bei den Aeros in der AHL. In der Saison 2010/11 lief der Kanadier erstmals für die Minnesota Wild in der National Hockey League auf. In 20 Spielen bereitete er dabei zwei Tore vor, kam jedoch überwiegend weiterhin für das AHL-Farmteam Houston Aeros zum Einsatz. In der Saison 2011/12 konnte er sich erstmals einen Stammplatz im NHL-Team der Minnesota Wild erkämpfen.

International[Bearbeiten]

Für Kanada nahm Scandella an der U18-Junioren-Weltmeisterschaft 2008 sowie der U20-Junioren-Weltmeisterschaft 2010 teil. Bei der U18-WM 2008 gewann er mit seiner Mannschaft die Gold-, bei der U20-WM 2010 die Silbermedaille.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

NHL-Statistik[Bearbeiten]

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
Reguläre Saison 3 89 4 11 15 25
Playoffs 1 5 1 1 2 0

(Stand: Ende der Saison 2012/13)

Weblinks[Bearbeiten]