Miroslaw Kostadinow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Miroslaw Kostadinow in Oslo (2010)

Miroslaw Kostadinow (bulgarisch Мирослав Костадинов, * 10. März 1976 in Dobritsch), besser bekannt als Miro (Миро), ist ein bulgarischer Sänger und Komponist, der 2007 seine Solo-Karriere startete, nachdem er zuvor Mitglied des bekannten und beliebten Pop-Duos KariZma war. Er vertrat sein Heimatland beim Eurovision Song Contest 2010 in Oslo.[1] Sein Lied war das von ihm selbst geschriebene Angel si ti (Ангел си ти; dt.: „Du bist ein Engel“), mit dem er im zweiten Halbfinale des Wettbewerbs antrat, das Finale aber nicht erreichte.

Diskografie[Bearbeiten]

  • 2008: Omirotworen (Омиротворен)

Singles[Bearbeiten]

  • 2008: Radio On (mit Mike Johnson, BulgarienBulgarien #20[2])
  • 2008: Awgust e Septemwri (BulgarienBulgarien # 1[2])
  • 2008: Gubja kontrol kogato (BulgarienBulgarien # 1[2])
  • 2008: Njakoga predi (BulgarienBulgarien #39[2])
  • 2009: Avgust E Septemvri (BulgarienBulgarien #1[2])
  • 2010: Angel Si Ti (BulgarienBulgarien #1[2])

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatJarmo Siim: Miro to represent Bulgaria. In: Eurovision.tv. 18. Oktober 2009, abgerufen am 22. November 2009 (englisch).
  2. a b c d e f αCharts.us