Deep Zone Project

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Deep Zone Project ist eine bulgarische House- und Elektro-Band.

Mitglieder[Bearbeiten]

  • DJ Dian (Dian Savov) - DJ, Keyboard
  • Rossko (Rosen Stoev) - DJ, Laserharfe
  • Lyubomir Savov - Gitarre
  • Yoanna - Gesang

Eurovision Song Contest[Bearbeiten]

Die 2000 gegründete Band vertrat Bulgarien beim Eurovision Song Contest 2008 mit dem Lied DJ, Take Me Away. Obwohl es in der Hitliste MTV Europe's World Chart Express bis auf Platz 2 schaffte, schied das Lied mit dem 11. Platz bereits im 2. Halbfinale aus. Bei diesem Lied wurde die Band von DJ Balthazar unterstützt.[1]

2010 wollte die Band Zypern vertreten, doch sie schafften es nicht. Ihr Lied Play wurde zwar zunächst für die dortige Vorentscheidung nominiert, später musste es jedoch disqualifiziert werden. Entgegen den Regeln wurde ein Ausschnitt noch vor dem Abend der Vorentscheidung gespielt.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Deep Zone Project & Balthazar bei eurovision.de