Olite

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeinde Olite
Castillo de Olite (Navarra).jpg
Wappen Karte von Spanien
Wappen von Olite
Olite (Spanien)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Navarra
Provinz: Navarra
Comarca: Tafalla
Koordinaten 42° 29′ N, 1° 39′ W42.483333333333-1.65388Koordinaten: 42° 29′ N, 1° 39′ W
Höhe: 388 msnm
Fläche: 83,20 km²
Einwohner: 3.875 (1. Jan. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 46,57 Einw./km²
Gründung: um 625
Postleitzahl: 31390
Gemeindenummer (INE): 31191 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Verwaltung
Bürgermeister: Carmen Ochoa Carnela, PSN-PSOE
Website: www.olite.es

Olite (baskisch Erriberri) ist eine Stadt in der Comunidad Foral Navarra in Nordspanien. Sie liegt 42 km südlich von Pamplona und 50 km nördlich von Tudela.

Nachbargemeinden von Olite sind: Tafalla, San Martín de Unx, Beire, Pitillas, Murillo el Cuende, Caparroso, Marcilla und Falces

Geschichte[Bearbeiten]

Laut Isidor von Sevilla (560–636) (Historia de regibus Gothorum, Vandalorum et Suevorum) wurde die Siedlung Oligicus vom Westgotenkönig Suinthila (621–631) gegründet. Tatsächlich wurden aber Mauern einer Siedlung aus dem 1. Jahrhundert ausgegraben, auf denen später Olite gegründet wurde. 1147 erhielt Olite das erste Statut, den Fuero de los francos de Estella. 1266 wurden der Stadt 15 Markttage pro Jahr zugestanden. Im gleichen Jahr wurde Olite Versammlungsort der navarresischen Cortes. Anfang des 15. Jahrhunderts wurde der gotische Palacio Real de Olite gebaut, die Residenz von König Karl III. von Navarra (1361–1425). Mit dem Ende der staatlichen Unabhängigkeit Navarras endete auch die Blütezeit der Stadt.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

1996 2000 2004 2007 2010
3106 3130 3356 3509 3722

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • San Pedro, romanische Kirche
  • Santa María la Real, gotische Kirche (15. Jahrhundert)
  • Palacio Real de Olite

Literatur[Bearbeiten]

  • Alejandro Díez: Olite, historia de un reino. Gráficas Lizarra, 1984.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Olite – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero de 2013. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).