Olympische Sommerspiele 1960/Fechten

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe
Fechten

Bei den XVII. Olympischen Spielen 1960 in Rom wurden acht Wettbewerbe im Fechten ausgetragen. Das Fechtturnier fand im Palazzo dei Congressi im Stadtteil E.U.R. statt.

Männer[Bearbeiten]

Florett Einzel[Bearbeiten]

Platz Land Sportler Siege
1 URS Wiktor Schdanowitsch 7 Siege
2 URS Juri Sissikin 4 Siege
3 USA Albert Axelrod 3 Siege

Finale: 30. August, 15 Uhr

Florett Mannschaft[Bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 URS Mark Midler, Juri Rudow, Wiktor Schdanowitsch, Juri Sissikin, German Sweschnikow
2 ITA Aldo Aureggi, Luigi Carpaneda, Mario Curletto, Edoardo Mangiarotti, Alberto Pellegrino
3 EUA Jürgen Brecht, Tim Gerresheim, Eberhard Mehl, Jürgen Theuerkauff

Finale: 2. September, 15 Uhr

Degen Einzel[Bearbeiten]

Platz Land Sportler Siege
1 ITA Giuseppe Delfino 5 Siege
2 GBR Allan Jay 5 Siege
3 URS Bruno Habarovs 4 Siege

Finale: 6. September, 15 Uhr

Degen Mannschaft[Bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 ITA Giuseppe Delfino, Edoardo Mangiarotti, Fiorenzo Marini, Carlo Pavesi, Alberto Pellegrino, Gianluigi Saccaro
2 GBR Michael Alexander, Raymond Harrison, Henry Hoskyns, Michael Howard, Allan Jay, John Pelling
3 URS Bruno Habarovs, Guram Kostawa, Alexander Pawlowski, Walentin Tschernikow, Arnold Tschernuschewitsch

Finale: 9. September, 15 Uhr

Säbel Einzel[Bearbeiten]

Platz Land Sportler Siege
1 HUN Rudolf Kárpáti 5 Siege
2 HUN Zoltán Horváth 4 Siege
3 ITA Wladimiro Calarese 4 Siege

Finale: 8. September, 15 Uhr

Säbel Mannschaft[Bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 HUN Gábor Delneky, Aladár Gerevich, Zoltán Horváth, Rudolf Kárpáti, Pál Kovács, Tamás Mendelényi
2 POL Marian Kuszewski, Emil Ochyra, Jerzy Pawłowski, Andrzej Piątkowski, Wojciech Zablocki, Ryszard Zub
3 ITA Giampaolo Calanchini, Wladimiro Calarese, Pierluigi Chicca, Roberto Ferrari, Mario Ravagnan

Finale: 10. September, 15 Uhr

Frauen[Bearbeiten]

Florett Einzel[Bearbeiten]

Platz Land Sportlerin Siege
1 EUA Adelheid Schmid 6 Siege
2 URS Walentina Rastworowa 5 Siege
3 ROM Maria Vicol 4 Siege

Finale: 1. September, 15 Uhr

Florett Mannschaft[Bearbeiten]

Platz Land Sportlerinnen
1 URS Galina Gorochowa, Tatjana Petrenko-Samusenko, Walentina Prudskowo, Walentina Rostworowa, Alexandra Sabelina, Ljudmila Schischowa
2 HUN Lidia Dömölki-Sakovics, Katalin Juhász-Nagy, Magdolna Kovács-Nyári, Ildikó Rejtő-Ujlaki, Györgyi Székely-Marvalics
3 ITA Irene Camber, Velleda Cesari, Bruna Colombetti, Claudia Pasini, Antonella Ragno-Lonzi

Finale: 3. September, 15 Uhr