Pozzomaggiore

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pozzomaggiore
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Pozzomaggiore (Italien)
Pozzomaggiore
Staat: Italien
Region: Sardinien
Provinz: Sassari (SS)
Lokale Bezeichnung: Putumajore
Koordinaten: 40° 24′ N, 8° 40′ O40.48.6666666666667450Koordinaten: 40° 24′ 0″ N, 8° 40′ 0″ O
Höhe: 450 m s.l.m.
Fläche: 79,52 km²
Einwohner: 2.694 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 34 Einw./km²
Postleitzahl: 07018
Vorwahl: 079
ISTAT-Nummer: 090059
Volksbezeichnung: Pozzomaggioresi
Schutzpatron: Georg (23. April)
Website: Pozzomaggiore
Blick durch die Straßen im alten Ortskern Pozzomaggiores

Pozzomaggiore ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 2694 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) in der Provinz Sassari auf Sardinien. Die Gemeinde liegt etwa 37 Kilometer südsüdöstlich von Sassari und grenzt unmittelbar an die Provinzen Nuoro und Oristano.

Geschichte[Bearbeiten]

Zahlreiche Reste der Nuraghenkultur finden sich noch im Gemeindegebiet. Auch eine Brücke (Ponte Oinu) aus der römischen Antike ist noch erhalten.

Verkehr[Bearbeiten]

Durch die Gemeinde führt die Strada Statale 292 Nord Occidentale Sarda von Alghero nach Massama.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Pozzomaggiore – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.