Primera División (Spanien) 1941/42

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Primera División 1941/42 war die 11. Spielzeit in der Geschichte dieser Fußballliga. Die Saison startete am 28. September 1941 und endete am 5. April 1942.

Vor der Saison[Bearbeiten]

Abschlusstabelle[Bearbeiten]

Pos. Verein Spiele S U N T GT Diff. Pkt.
1 FC Valencia (P) 26 18 4 4 85 39 +46 40
2 Real Madrid 26 14 5 7 65 43 +22 33
3 Atlético Aviación (M) 26 14 5 7 50 44 +6 33
4 Deportivo La Coruña (N) 26 12 4 10 36 37 -1 28
5 Celta Vigo 26 11 6 9 53 58 -5 28
6 FC Sevilla 26 10 7 9 58 45 +13 27
7 Atlético Bilbao 26 10 7 9 55 41 +14 27
8 CD Castellón (N) 26 10 6 10 54 63 -9 26
9 Espanyol Barcelona 26 10 6 10 49 42 +7 26
10 FC Granada (N) 26 10 5 11 64 52 +12 25
11 Real Oviedo 26 8 7 11 42 63 -21 23
12 CF Barcelona 26 8 3 15 57 66 -9 19
13 Hércules Alicante 26 6 5 15 42 71 -29 17
14 Real Sociedad (N) 26 5 2 19 31 77 -46 12

Legende

Spanischer Meister
Gewinner der Copa del Rey und Teilnahme am Relegationsspiel gegen den Drittplatzierten der Segunda División
Teilnahme am Relegationsspiel gegen den Viertplatzierten der Segunda División
Abstieg in die Segunda División
(M) Spanischer Meister 1940/41
(P) Pokal-Sieger 1940/41
(N) Neuaufsteiger der Saison 1940/41

Relegation[Bearbeiten]

Gesamt
Real Oviedo 3:1 CE Sabadell
CF Barcelona 5:1 Real Murcia

Nach der Saison[Bearbeiten]

Absteiger in die Segunda División[Bearbeiten]

Aufsteiger in die Primera División[Bearbeiten]

Pichichi-Trophäe[Bearbeiten]

Die Pichichi-Trophäe wird jährlich für den besten Torschützen der Spielzeit vergeben.

Pl. Nat. Spieler Verein Tore
1 Spanien 1938Spanien Mundo FC Valencia 27
2 Spanien 1938Spanien César Rodríguez FC Granada 23
2 Spanien 1938Spanien Manuel Alday Real Madrid 23

Die Meistermannschaft des FC Valencia[Bearbeiten]

(Spieler mit mindestens 4 Einsätzen wurden berücksichtigt; in Klammern sind die Spiele und Tore angegeben)

1. FC Valencia
FC Valencia