Richard Griffiths

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Richard Griffiths (2007)

Richard Griffiths, OBE, (* 31. Juli 1947 in Thornaby-on-Tees, North East England; † 28. März 2013 in Coventry, West Midlands)[1][2] war ein britischer Schauspieler. Seine bekannteste Rolle spielte er als Vernon Dursley in den Harry-Potter-Filmen.

Leben[Bearbeiten]

Als Sohn gehörloser Eltern lernte Griffiths früh die Gebärdensprache, um mit ihnen zu kommunizieren,[3][4][5] und entwickelte ein Gespür für Dialekte, was ihm bei vielen schauspielerischen Rollen zugutekam.[5] Griffiths war seit 1980 mit Heather Gibson verheiratet.[6]

1974 hatte Richard Griffiths seinen ersten Auftritt in einer Fernsehserie. In den folgenden Jahrzehnten spielte der übergewichtige Schauspieler in zahlreichen erfolgreichen Filmen Nebenrollen. So verkörperte er Rollen in Die Geliebte des französischen Leutnants neben Meryl Streep und Jeremy Irons, in Tess und ihr Bodyguard neben Shirley MacLaine und Nicolas Cage oder in Sleepy Hollow neben Johnny Depp und Miranda Richardson. In der Komödie Die nackte Kanone 2½ verkörperte er in einer Doppelrolle einen Professor im Rollstuhl und seinen Doppelgänger. In dem britischen Kultfilm Withnail & I verkörperte der Schauspieler den homosexuellen Uncle Monty, welcher von seinem Neffen alias Richard E. Grant besucht wird und sein Leben für kurze Zeit auf den Kopf stellt.[4] Im Film Die History Boys – Fürs Leben lernen spielte Griffiths erneut einen homosexuellen Mann, diesmal den Lehrer Hector, den er bereits im erfolgreichen Theaterstück The History Boys verkörpert hatte. Für die Rolle des Hector im Theaterstück erhielt er mehrere Auszeichnungen.[7]

Seine wohl bekannteste Rolle war die des Vernon Dursley in den Harry-Potter-Filmen.[4] Für die Darstellung des griesgrämigen Onkels des Zauberschülers musste Griffiths im Gegensatz zu Harry Melling, der im Film seinen Sohn Dudley Dursley spielt, keinen sogenannten Fettanzug tragen.[3][8] Am 31. Dezember 2007 wurde er von der britischen Königin Elisabeth II. zum Officer des Order of the British Empire ernannt. Richard Griffiths starb am 28. März 2013 an Komplikationen nach einer Herzoperation. Er war bis zuletzt als Schauspieler aktiv.[9]

Filmografie[Bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Alexandra Topping: Richard Griffiths, uncle to Withnail and Harry Potter, dies aged 65. In: The Guardian, 29. März 2013. 
  2. Potter and Withnail actor Richard Griffiths dies. In: BBC Online, 29. März 2013. 
  3. a b Richard Griffiths, Raised in Silence, Exults in Applause. In: The New York Times, 11. Juni 2006
  4. a b c „I’ve always hated the way I look“. In: The Guardian
  5. a b imdb.com
  6. tcm.com
  7. thefreelibrary.com: ‘PASS IT ON, BOYS’ ON, OFF SCREEN, GRIFFITHS PROVIDES AN EDUCATION.
  8. uk.dvd.ign.com
  9. Harry Potter actor Richard Griffiths dies. BBC News, 29. März 2013, abgerufen am 29. März 2013 (englisch).
  10. Evening Standard Awards in der englischsprachigen Wikipedia
  11. BBC News: Top gong for West End’s Producers
  12. The Independent, 21. Januar 2005 Blockbuster musicals top list for Laurence Olivier Awards
  13. theatreworldawards.org: Award
  14. Drama Desk Award in der englischsprachigen Wikipedia
  15. dramadesk.com