Manchester Metropolitan University

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das All Saints Building auf dem Hauptcampus

Die Manchester Metropolitan University (MMU) ist eine Universität in der englischen Stadt Manchester. Hinsichtlich der Studentenzahlen ist sie die drittgrößte Universität des Vereinigten Königreiches und die zweitgrößte der Stadt Manchester (nach der University of Manchester).

Die Hochschule wurde 1970 als Polytechnikum gegründet und erhielt 1992 den Status einer Universität. 2011 studierten etwa 33.500 Studenten an der MMU. Ihr Gelände verteilt sich auf vier Campusse in Manchester und einen in Cheshire. Die MMU besitzt acht Fakultäten: Kunst und Design; Gesundheit, Psychologie und Soziale Arbeit; Geisteswissenschaften, Jura und Sozialwissenschaften; Naturwissenschaften und Ingenieurwesen; MMU Wirtschaft; MMU Cheshire; MMU Erziehung; Hollings. [1]

Bekannte Absolventen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Manchester Metropolitan University – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Offizielle Homepage der MMU

53.470555555556-2.2386111111111Koordinaten: 53° 28′ 14″ N, 2° 14′ 19″ W