Scottish Premier League 2009/10

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Saison 2009/2010 war die 12. Spielzeit der höchsten schottischen Fußball-Spielklasse der Herren, der Scottish Premier League. Sie wurde am 15. August 2009 mit dem Spiel FC Aberdeen gegen Celtic Glasgow (1:3) eröffnet und mit dem Finalspieltag am 9. Mai 2010 beendet. Meister wurden die Glasgow Rangers, die damit ihre zweite Meisterschaft in Folge und ihre 53. insgesamt gewannen.

Neben den elf bereits aus der letzten Saison bekannten Mannschaften qualifizierte sich auch der FC St. Johnstone für die Scottish Premier League 2009/10.

1. Runde[Bearbeiten]

Tabelle[Bearbeiten]

Team Sp Tore Tordiff. Punkte
1. Glasgow Rangers (M) 33 73:22 +51 77
2. Celtic Glasgow 33 62:35 +27 66
3. Dundee United 33 51:39 +12 59
4. FC Hibernian 33 47:43 +4 50
5. FC Motherwell 33 39:38 +1 48
6. Heart of Midlothian 33 32:39 -7 44
7. FC St. Johnstone (N) 33 50:54 -4 41
8. Hamilton Academical 33 29:43 -14 36
9. FC Aberdeen 33 31:46 -15 34
10. FC Kilmarnock 33 26:44 -18 29
11. FC St. Mirren 33 32:45 -13 28
12. FC Falkirk 33 30:54 -24 28

Entscheidungen[Bearbeiten]

für die Meisterschafts-Play-offs qualifiziert
in den Abstiegs-Play-offs
(M) Meister 2008/09
(N) Aufsteiger 2008/09

2. Runde[Bearbeiten]

Meisterschaftsrunde[Bearbeiten]

Team Sp Tore Tordiff. Punkte Qualifikation
1. Glasgow Rangers 38 82:28 +54 87 Champions League 3. Qualifikationsrunde 2010/11
2. Celtic Glasgow 38 75:39 +38 81 Champions League 3. Qualifikationsrunde 2010/11
3. Dundee United 38 55:47 +8 63 Europa League 3. Qualifikationsrunde 2010/11
4. Hibernian Edinburgh 38 58:55 +3 54 Europa League 2. Qualifikationsrunde 2010/11
5. FC Motherwell 38 52:54 -2 52
6. Heart of Midlothian 38 35:46 -11 48

Abstiegsrunde[Bearbeiten]

Team Sp Tore Tordiff. Punkte Qualifikation
7. Hamilton Academical 38 39:46 -7 49
8. FC St. Johnstone 38 57:61 -4 47
9. FC Aberdeen 38 36:52 -16 41
10. FC St. Mirren 38 36:49 -13 34
11. FC Kilmarnock 38 29:51 -22 33
12. FC Falkirk 38 31:57 -26 31 Abstieg in die Scotish First Division 2010/11

Die Meistermannschaft der Glasgow Rangers[Bearbeiten]

(Spieler mit mindestens 5 Einsätzen wurden berücksichtigt; in Klammern sind die Spiele und Tore angegeben)

1. Glasgow Rangers
Glasgow Rangers

Torschützenliste[Bearbeiten]

Platz Spieler Nationalität Club Tore
1. Kris Boyd SchottlandSchottland Schottland Glasgow Rangers 23
2. Anthony Stokes IrlandIrland Irland Celtic Glasgow 21
3. Kenny Miller SchottlandSchottland Schottland Glasgow Rangers 18
4 Derek Riordan SchottlandSchottland Schottland Hibernian Edinburgh 13
Jon Daly IrlandIrland Irland Dundee United

Einzelnachweise[Bearbeiten]