Selling England by the Pound

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Selling England by the Pound
Studioalbum von Genesis
Veröffentlichung 12. Oktober 1973
Aufnahme August 1973
Label Charisma Records (UK);
Atlantic Records (US)
Format CD, DVD, Hybrid-SACD, LP, MC
Genre Progressive Rock
Anzahl der Titel 8
Laufzeit 53:39

Besetzung

Produktion Genesis, John Burns
Studio Island Studios, London (England)
Chronologie
Genesis Live
(1973)
Selling England by the Pound The Lamb Lies Down on Broadway
(1974)

Selling England by the Pound (Engl. für: „England pfundweise verkaufen“) ist das fünfte Studioalbum der britischen Rockband Genesis. Es erschien im Oktober 1973 und gilt als ein Höhepunkt der Progressive-Rock-Phase der Band in den 1970er Jahren. Mit I Know What I Like (In Your Wardrobe) ist der erste Single-Hit der Band auf dem Album enthalten, der sich bis heute in deren Live-Repertoire findet.

Hintergrund[Bearbeiten]

Bezogen auf die Musik perfektionierte die Band ihre symphonischen Stilistiken und dramatische Spannungsbögen. So besteht etwa Dancing with the Moonlit Knight aus zahlreichen gegensätzlich aufgebauten Teilen, in denen sich jeweils Rückbezüge und Zitate anderer Teile finden, in Firth of Fifth dagegen steht die Verarbeitung eines Themas im Vordergrund. Kennzeichnend ist ebenso die häufige Verwendung ungerader Taktarten (z.B. in The Battle of Epping Forest, Firth of Fifth) und eines umfassenden Instrumentariums, das neben der klassischen Bandbesetzung, Orgel und Mellotron, auch Flöte, Oboe, Synthesizer und Blechtrommeln umfasst.

Textlich herrschen – dem Albentitel entsprechend – Lieder mit modernen und gesellschaftskritischen Inhalten vor. Im Gegensatz zu früheren Werken treten historische oder mythologische Themen zugunsten von zeitgemäßeren Bezügen in den Hintergrund oder entfallen ganz. So ist Dancing with the Moonlit Knight eine satirische Betrachtung der britischen Gesellschaft, während sich The Battle of Epping Forest mit Kämpfen von Jugendbanden im gleichnamigen Verwaltungsbezirk befasst. Mit dem Titel More Fool Me befindet sich auch der zweite und letzte Titel der Gabriel-Ära auf dem Album, der von dem späteren Genesis-Sänger Phil Collins eingesungen wurde.

Selling England by the Pound gehört zu den einflussreichen Progressive-Rock-Alben. Der Sound sowie viele musikalische Phrasen und Melodiebögen (etwa in Firth of Fifth oder The Cinema Show) fanden viele Nachahmer, insbesondere im Neo-Prog (z. B. Marillion, IQ) und im Retro-Prog (z.B. Spocks Beard, Änglagård).

Titelliste[Bearbeiten]

Alle Titel wurden von Tony Banks, Phil Collins, Peter Gabriel, Steve Hackett und Mike Rutherford geschrieben.

  1. Dancing with the Moonlit Knight - 8:02
  2. I Know What I Like (In Your Wardrobe) - 4:07
  3. Firth of Fifth - 9:38
  4. More Fool Me - 3:10
  5. The Battle of Epping Forest - 11:44
  6. After the Ordeal - 4:13
  7. The Cinema Show - 11:05
  8. Aisle of Plenty - 1:33

Charts[Bearbeiten]

Album: (US # 70, GB # 3)

Single: I Know What I Like (In Your Wardrobe) (GB # 21)

Besetzung[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]