Slowenischer Fußball-Supercup

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Supercup
Verband Slowenischer Fußballverband
Erstaustragung 1995
Mannschaften 2 Teams
(Meister und Pokalsieger)
Spielmodus Finale
Titelträger NK Maribor
Rekordsieger NK Maribor (4)

Der Slowenische Fußball-Supercup ist ein slowenischer Fußballwettbewerb, in dem zu Beginn einer Saison der slowenische Meister und der slowenische Pokalsieger der abgelaufenen Saison in einem einzigen Spiel aufeinandertreffen. Das Spiel findet seit 1995 im Stadion des slowenischen Meisters statt. Sollte eine Mannschaft das Double gewonnen haben, spielt dieser gegen den Vize-Meister.

Die Endspiele im Überblick[Bearbeiten]

Jahr Spielort Meister Ergebnis Pokalsieger
1995 Bežigrad Stadion, Ljubljana NK Olimpija Ljubljana 2:1 NK Mura
1996 Nova Gorica Sports Park, Nova Gorica ND Gorica 3:1 NK Olimpija Ljubljana
1997 bis 2006 keine Austragung
2007 Domžale Stadion, Domžale NK Domžale 2:1 FC Koper
2008 Domžale Stadion, Domžale Interblock Ljubljana 0:0 n. V., (7:6 i. E.) NK Domžale
2009 Ljudski vrt, Maribor NK Maribor 3:2 n. V. Interblock Ljubljana
2010 Ljudski vrt, Maribor FC Koper 0:0 n. V., (5:4 i. E.) NK Maribor
2011 Ljudski vrt, Maribor NK Domžale 2:1 NK Maribor
2012 Ljudski vrt, Maribor NK Maribor 2:1 NK Olimpija Ljubljana
2013 Arena Petrol, Celje NK Maribor 3:0 NK Olimpija Ljubljana
2014 Sports Park, Nova Gorica NK Maribor 4:1 ND Gorica

Rangliste der Sieger und Finalisten[Bearbeiten]

Rang Verein Titel Jahr(e) FT
1 NK Maribor NK Maribor 4 2009, 2012, 2013, 2014 2
2 NK Domžale NK Domžale 2 2007, 2011 1
3 NK Olimpija Ljubljana NK Olimpija Ljubljana 1 1995 3
4 Interblock Ljubljana Interblock Ljubljana 1 2008 1
FC Koper FC Koper 1 2010 1
ND Gorica ND Gorica 1 1996 1
7 NK Mura NK Mura 1

Weblinks[Bearbeiten]