Belgischer Fußball-Supercup

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Belgische Fußball-Supercup ist ein seit 1979 ausgetragener Wettbewerb, bei dem zu Beginn einer Saison der Belgische Meister und der Belgische Pokalsieger der abgelaufenen Saison in einem einzigen Spiel aufeinandertreffen. Gewinnt ein Verein das Double, tritt dieser gegen den Pokalfinalist an. Dies war zuletzt 1996 der Fall, als Double-Gewinner FC Brügge gegen Pokalfinalist Cercle Brügge gewann.

Die offiziellen Spiele im Überblick[Bearbeiten]

Jahr Meister Pokalsieger / Pokalfinalist Ergebnis
1979 KSK Beveren Beerschot VAV 1:1, 3:2 i. E.
1980 FC Brügge KSK Beveren 1:1, 4:3 i. E.1
1981 RSC Anderlecht Standard Lüttich 0:0, 1:3 i. E.
1982 Standard Lüttich KSV Waregem 2:31
1983 Standard Lüttich KSK Beveren 1:1, 5:4 i. E.
1984 KSK Beveren KAA Gent 5:1
1985 RSC Anderlecht Cercle Brügge 2:1
1986 RSC Anderlecht FC Brügge 0:1
1987 RSC Anderlecht KV Mechelen 1:1; 2:02
1988 FC Brügge RSC Anderlecht 1:0
1989 keine Austragung
1990 FC Brügge RFC Lüttich 2:2, 7:6 i. E.
1991 RSC Anderlecht FC Brügge 3:3, 5:6 i. E.
1992 FC Brügge Royal Antwerpen FC 1:1, 4:1 i. E.
1993 RSC Anderlecht Standard Lüttich 3:0
1994 RSC Anderlecht FC Brügge 1:3
1995 RSC Anderlecht FC Brügge 2:1
1996 FC Brügge Cercle Brügge 5:2
1997 Lierse SK Germinal Ekeren 1:0
1998 FC Brügge KRC Genk 2:1
1999 KRC Genk Lierse SK 1:3
2000 RSC Anderlecht KRC Genk 3:1
2001 RSC Anderlecht KVC Westerlo 4:1
2002 KRC Genk FC Brügge 0:2
2003 FC Brügge R.A.A. La Louvière 1:1, 5:4 i. E.
2004 RSC Anderlecht FC Brügge 0:2
2005 FC Brügge Germinal Beerschot Antwerpen 1:1, 4:2 i. E.
2006 RSC Anderlecht SV Zulte-Waregem 3:13
2007 RSC Anderlecht FC Brügge 3:1
2008 Standard Lüttich RSC Anderlecht 3:1
2009 Standard Lüttich KRC Genk 2:0
2010 RSC Anderlecht KAA Gent 1:0
2011 KRC Genk Standard Lüttich 1:0
2012 RSC Anderlecht Sporting Lokeren 3:2
2013 RSC Anderlecht KRC Genk 1:0
2014 RSC Anderlecht Sporting Lokeren 2:1
1 1980 und 1982 wurde THOR Waterschei Pokalsieger. Da der Verein jedoch den Amateurstatus besaß trat der jeweilige Pokalfinalist an.
2 In Hin- und Rückspiel ausgetragen
3 Wegen starken Regens wurde das Spiel am 22. Juli beim Stand von 0:0 nach der ersten Halbzeit abgebrochen. Am 22. Dezember wurde das Spiel neu ausgetragen.

Rangliste der Sieger[Bearbeiten]

Rang Verein Siege Jahr(e)
1 FC Brügge  FC Brügge 13 1980, 1986, 1988, 1990, 1991, 1992, 1994, 1996, 1998, 2002, 2003, 2004, 2005
2 RSC Anderlecht  RSC Anderlecht 12 1985, 1987, 1993, 1995, 2000, 2001, 2006, 2007, 2010, 2012, 2013, 2014
3 Standard Lüttich  Standard Lüttich 4 1981, 1983, 2008, 2009
4 KSK Beveren  KSK Beveren 2 1979, 1984
Lierse SK  Lierse SK 1997, 1999
6 KRC Genk  KRC Genk 1 2011
KSV Waregem  KSV Waregem 1982

Weblinks[Bearbeiten]