Trofeo Bravo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Trofeo Bravo ist eine von der italienischen Fachzeitschrift Il Guerin Sportivo vergebene Auszeichnung für den besten Fußball-Nachwuchsspieler Europas. Unter den ausgezeichneten befinden sich mehrere Topspieler der letzten Jahre. Emilio Butragueño und Ronaldo sind die bisher einzigen, die zwei Mal ausgezeichnet wurden.

Geschichte[Bearbeiten]

Seit 1978 wird der Preis vergeben. Waren bis 1992 nur Spieler unter 23 Jahren, die in einem der drei Europapokalwettbewerbe aufliefen, so ist mittlerweile jeder Spieler unter 21 Jahren, der in einer der europäischen Ligen spielt, teilnahmeberechtigt.

Vergleichbar ist der Preis mit der seit 2003 vergebenen Auszeichnung Golden Boy der Zeitschrift Tuttosport.

Bisherige Titelträger[Bearbeiten]

Jahr Spieler Verein
1978 EnglandEngland Jimmy Case EnglandEngland FC Liverpool
1979 EnglandEngland Garry Birtles EnglandEngland Nottingham Forest
1980 DeutschlandDeutschland Hansi Müller DeutschlandDeutschland VfB Stuttgart
1981 SchottlandSchottland John Wark EnglandEngland Ipswich Town
1982 EnglandEngland Gary Shaw EnglandEngland Aston Villa
1983 San MarinoSan Marino Massimo Bonini ItalienItalien Juventus Turin
1984 ItalienItalien Ubaldo Righetti ItalienItalien AS Rom
1985 SpanienSpanien Emilio Butragueño SpanienSpanien Real Madrid
1986 SpanienSpanien Emilio Butragueño SpanienSpanien Real Madrid
1987 NiederlandeNiederlande Marco van Basten NiederlandeNiederlande Ajax Amsterdam / ItalienItalien AC Mailand
1988 IsraelIsrael Eli Ohana BelgienBelgien KV Mechelen
1989 ItalienItalien Paolo Maldini ItalienItalien AC Mailand
1990 ItalienItalien Roberto Baggio ItalienItalien AC Fiorentina / ItalienItalien Juventus Turin
1991 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Robert Prosinečki Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Roter Stern Belgrad / SpanienSpanien Real Madrid
1992 SpanienSpanien Josep Guardiola SpanienSpanien FC Barcelona
1993 WalesWales Ryan Giggs EnglandEngland Manchester United
1994 ItalienItalien Christian Panucci ItalienItalien AC Mailand
1995 NiederlandeNiederlande Patrick Kluivert NiederlandeNiederlande Ajax Amsterdam
1996 ItalienItalien Alessandro Del Piero ItalienItalien Juventus Turin
1997 BrasilienBrasilien Ronaldo SpanienSpanien FC Barcelona / ItalienItalien Inter Mailand
1998 BrasilienBrasilien Ronaldo ItalienItalien Inter Mailand
1999 ItalienItalien Gianluigi Buffon ItalienItalien AC Parma
2000 SpanienSpanien Iker Casillas SpanienSpanien Real Madrid
2001 EnglandEngland Owen Hargreaves DeutschlandDeutschland FC Bayern München
2002 DeutschlandDeutschland Christoph Metzelder DeutschlandDeutschland Borussia Dortmund
2003 EnglandEngland Wayne Rooney EnglandEngland FC Everton
2004 PortugalPortugal Cristiano Ronaldo EnglandEngland Manchester United
2005 NiederlandeNiederlande Arjen Robben EnglandEngland FC Chelsea
2006 SpanienSpanien Cesc Fàbregas EnglandEngland FC Arsenal
2007 ArgentinienArgentinien Lionel Messi SpanienSpanien FC Barcelona
2008 FrankreichFrankreich Karim Benzema FrankreichFrankreich Olympique Lyon
2009 SpanienSpanien Sergio Busquets SpanienSpanien FC Barcelona
2010 DeutschlandDeutschland Thomas Müller DeutschlandDeutschland FC Bayern München
2011 BelgienBelgien Eden Hazard FrankreichFrankreich OSC Lille
2012 ItalienItalien Marco Verratti ItalienItalien Delfino Pescara 1936
2013 SpanienSpanien Isco SpanienSpanien FC Málaga / SpanienSpanien Real Madrid

Weblinks[Bearbeiten]