Tupolew Tu-82

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tupolew Tu-82
Typ: Bombenflugzeug
Entwurfsland: SowjetunionSowjetunion Sowjetunion
Hersteller: OKB Tupolew
Erstflug: Februar 1949
Indienststellung: Nur Prototyp
Stückzahl: 2

Die Tupolew Tu-82 (russisch Туполев Ту-82) war ein sowjetisches Bombenflugzeug aus der zweiten Hälfte der 1940er Jahre und in dieser Eigenschaft das erste mit Pfeilflügeln ausgerüstete strahlgetriebene Flugzeug des OKB Tupolew.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Modell entstand als Parallelentwurf zur Tu-14 und basierte wie diese auf dem Projekt 72, das wiederum aus einer Forderung der Luftstreitkräfte nach einem zweimotorigen Strahlbomber von Anfang 1946 resultierte. Der Rumpf ähnelte weitgehend der Tu-14, besaß eine verglaste Bug- und aufgesetzte Pilotenkanzel sowie einen bemannten Abwehrstand im Heck. Insgesamt war die Tu-82 in ihrer Länge und Spannweite aber um etwa vier Meter kleiner gehalten. Der verwendete zweiholmige Flügel besaß eine Pfeilung von 35° und war in Schulterdeckerkonfiguration am Rumpf angeordnet. Das Leitwerk wies eine Pfeilung von 40° auf. Die verwendeten WK-1-Triebwerke waren hängend unter dem Tragflügel angeordnet; deren Gondeln dienten gleichzeitig zur Aufnahme des doppelt bereiften Hauptradfahrwerks.

Im Februar 1949 erfolgte durch A. D. Pereljot der erste Flug.[1] Die weitere Erprobung verlief ohne größere Zwischenfälle und erbrachte einige Erkenntnisse über das Flugverhalten von mehrmotorigen Pfeilflügelflugzeugen im Unterschallbereich. Ebenfalls 1949 wurde noch ein zweiter Prototyp unter der Bezeichnung Tu-83 entwickelt. Er besaß einen um zwei Meter verlängerten Rumpf mit einem zusätzlichen, ferngesteuerten Abwehrstand auf dem Rücken. Die Besatzung wurde von drei auf vier Mann, die Abwehrbewaffnung von drei auf sechs Maschinenkanonen erhöht. Das Muster wurde ebenfalls von Pereljot eingeflogen, ging aber wie die Tu-82 zugunsten der Tu-14 nicht in die Serienproduktion.

Technische Daten[Bearbeiten]

Kenngröße Daten
Konzeption Mittleres Bombenflugzeug
Hersteller OKB Tupolew
Spannweite 17,81 m
Länge 17,57 m
Höhe 6,20 m
Flügelfläche 45,00 m²
Leermasse 9.526 kg
Startmasse normal 13.500 kg
maximal 18.340 kg
Höchstgeschwindigkeit 870 km/h in Bodennähe
934 km/h in 4.000 m
Triebwerk(e) zwei Klimow WK-1
Leistung je 26,5 kN
Gipfelhöhe 11.400 m
Reichweite 2.395 km
Bewaffnung drei 23-mm-Kanonen
Besatzung 3 (Pilot, Navigator, Heckschütze)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Wer? Wann? Was? - Tupolew Tu-82 in Flieger Revue 9/85, S. 287.