Vesa-Matti Loiri

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vesa-Matti Loiri (2009)

Vesa-Matti Loiri (* 4. Januar 1945 in Helsinki) ist ein finnischer Schauspieler, Musiker und Kabarettist. In Finnland wurde er im Wesentlichen durch die Darstellung des Uuno Turhapuro, den er zwischen 1973 und 2004 in 20 Filmen spielte, bekannt.

Werdegang[Bearbeiten]

Loiri begann 1962 mit der Schauspielerei im Spielfilm Pojat. Seither spielte er in über 50 finnischen Spielfilmen mit. Des Weiteren lieh er der Figur des Dschinni im Zeichentrickfilm Aladdin die Stimme und sang in der Disney-Produktion das Lied Friend like Me.

Als Musiker veröffentlichte Loiri Dutzende von Musikalben. Seine Alben erhielten in Finnland elf Goldene und neun Platin-Auszeichnungen. 1980 vertrat er Finnland beim Eurovision Song Contest 1980 mit dem Lied Huilumies, erreichte jedoch den letzten Platz der insgesamt 19 Teilnehmer. 1986 brachte er eine finnische Coverversion des Fred Bertelmann-Hits Der lachende Vagabund heraus.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

  • 1967: Die Braut von Lapua (Lapualaismorsian)
  • 1971: Hirttämättömät
  • 1981: Das Zeichen der Bestie (Pedon merkki)
  • 1993: Der Höllenflug (Ripa ruostuu)
  • 1999: Blindentanz (Sokkotanssi)
  • 1999: Spy Games – Agenten der Nacht (History Is Made at Night)

Weblinks[Bearbeiten]