Villa del Conte

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Villa del Conte
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Villa del Conte (Italien)
Villa del Conte
Staat: Italien
Region: Venetien
Provinz: Padua (PD)
Lokale Bezeichnung: Via 'l conte
Koordinaten: 45° 34′ N, 11° 52′ O45.56666666666711.86666666666728Koordinaten: 45° 34′ 0″ N, 11° 52′ 0″ O
Höhe: 28 m s.l.m.
Fläche: 17,32 km²
Einwohner: 5.523 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 319 Einw./km²
Postleitzahl: 35010
Vorwahl: 049
ISTAT-Nummer: 028101
Volksbezeichnung: Comitensi
Website: Villa del Conte

Villa del Conte ist eine nordostitalienische Gemeinde (comune) mit 5523 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012) in der Provinz Padua in Venetien. Die Gemeinde liegt etwa 19 Kilometer nördlich von Padua am Tergola.

Geschichte[Bearbeiten]

Die erste urkundliche Erwähnung geht auf das Jahr 1085 zurück, in dem dem Kloster Santa Eufemia di Villanova große Güter geschenkt wurden. Das Kloster befand sich im heutigen Ortsteil Abbazia Pisani. Die Kirche des heiligen Maximus in der kleinen Ortschaft Borghetto stammt aus dem 10./11. Jahrhundert.

Verkehr[Bearbeiten]

In Villa del Conte befindet sich ein Bahnhof an der Strecke von Padua nach Bassano del Grappa.

Quellen[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2012.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Villa del Conte – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien