Trebaseleghe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Trebasaleghe
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Trebasaleghe (Italien)
Trebasaleghe
Staat: Italien
Region: Venetien
Provinz: Padua (PD)
Lokale Bezeichnung: Trebasełeghe
Koordinaten: 45° 35′ N, 12° 3′ O45.58333333333312.0522Koordinaten: 45° 35′ 0″ N, 12° 3′ 0″ O
Höhe: 22 m s.l.m.
Fläche: 30,73 km²
Einwohner: 12.806 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 417 Einw./km²
Postleitzahl: 35010
Vorwahl: 049
ISTAT-Nummer: 028093
Volksbezeichnung: Trebaselicensi
Schutzpatron: Mariä Geburt
Website: Trebaseleghe

Trebaseleghe ist eine norditalienische Gemeinde (comune) mit 12.806 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) in der Provinz Padua in Venetien. Die Gemeinde liegt etwa 25 Kilometer nordwestlich von Venedig und etwa 25 Kilometer nordöstlich von Padua. Trebaseleghe grenzt unmittelbar an die Provinzen Venedig und Treviso.

Geschichte[Bearbeiten]

In einer Bulle des Papstes Eugen III. wird die Ortschaft erstmals urkundlich erwähnt. Die strategisch günstige Lage führte im beginnenden 16. Jahrhundert (1509) zu Kämpfen um die Vorherrschaft in der Region zwischen der Republik Venedig und der Liga von Cambrai.

Verkehr[Bearbeiten]

Durch das Gemeindegebiet läuft die Strada Regionale 245 Castellana von Mestre nach Bassano del Grappa. Eine kleine Bahnstation liegt (seit 2005) an der Bahnstrecke Trient–Venedig.

Quellen[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Trebaseleghe – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien