Wadena (Minnesota)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wadena
Lage von Wadena im Wadena County (links) und in Minnesota (rechts)
Lage in Minnesota
Basisdaten
Gründung: 1871 (gegründet)
1881 (inkorporiert)
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Minnesota
Countys:

Wadena County
Otter Tail County

Koordinaten: 46° 26′ N, 95° 8′ W46.439444444444-95.137222222222412Koordinaten: 46° 26′ N, 95° 8′ W
Zeitzone: Central (UTC−6/−5)
Einwohner: 4088 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 293,5 Einwohner je km²
Fläche: 13,93 km² (ca. 5 mi²)
Höhe: 412 m
Postleitzahl: 56482
Vorwahl: +1 218
FIPS:

27-67504

GNIS-ID: 653712
Website: www.wadena.org
Bürgermeister: Wayne Wolden
City Hall - Wadena Minnesota.jpg
Das 1912 aus Backsteinen errichtete frühere Rathaus von Wadena, seit 1989 im NRHP gelistet[1]

Wadena ist eine Kleinstadt (mit dem Status „City“) und Verwaltungssitz des Wadena County im US-amerikanischen Bundesstaat Minnesota. Ein Teil des Stadtgebiets reicht bis in das östlich benachbarte Otter Tail County. Im Jahr 2010 hatte Wadena 4088 Einwohner.[2]

Geografie[Bearbeiten]

Wadena liegt im Zentrum Minnesotas auf 46°26′22″ nördlicher Breite und 95°08′14″ westlicher Länge. Das Stadtgebiet erstreckt sich über eine Fläche von 13,93 km².

Benachbarte Orte von Wadena sind Sebeka (22,7 km nördlich), Verndale (11,9 km südöstlich), Hewitt (14,9 km südsüdöstlich), Deer Creek (16,2 km westsüdwestlich) und Bluffton (8,5 km westnordwestlich).

Die nächstgelegenen größeren Städte sind Fargo in North Dakota (146 km westnordwestlich), Duluth am Oberen See (257 km östlich), Minneapolis (247 km südöstlich), Minnesotas Hauptstadt Saint Paul (265 km in der gleichen Richtung) und Sioux Falls in South Dakota (417 km südsüdwestlich).

Die Grenze zu Kanada befindet sich 306 km nördlich.[3]

Verkehr[Bearbeiten]

Im Zentrum von Wadena kreuzt der von Nordwest nach Südost verlaufende U.S. Highway 10 den U.S. Highway 71. Mit der Einmündung in den US 71 erreicht die Minnesota State Route 29 in Wadena ihren nördlichen Endpunkt. Alle weiteren Straßen sind untergeordnete Landstraßen, teils unbefestigte Fahrwege sowie innerörtliche Verbindungsstraßen.

Parallel zum US 10 verläuft eine Eisenbahnlinie der BNSF Railway.

Mit dem Wadena Municipal Airport befindet sich 8,3 km westlich ein kleiner Flugplatz.[4] Die nächsten Regionalflughäfen sind der Brainerd Lakes Regional Airport (82,4 km östlich) und der Bemidji Regional Airport (135 km nördlich). Die nächsten größeren Flughäfen sind der Hector International Airport in Fargo (164 km westnordwestlich) und der Minneapolis-Saint Paul International Airport (270 km südöstlich).

Geschichte[Bearbeiten]

Von Tornado 2010 zerstörte Schule

Die Wadena Township wurde ebenso wie die heutige Stadt im Jahr 1871 gegründet. Benannt wurden sowohl die Township als auch die Siedlung nach dem County, das nach dem früheren Wadena Handelsposten benannt wurde. 1873 wurde eine Poststation in Wadena eingerichtet. Als selbstständige Kommune wurde Wadena im Jahr 1881 inkorporiert und 1921 aus der Township herausgelöst.[5]

Im Jahr 2010 zog ein schwerer Tornado durch Wadena. Es wurden 232 Gebäude zerstört, ohne dass Todesopfer zu beklagen waren.[6]

Demografische Daten[Bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung
Census Einwohner ± in %
1890 895
1900 1520 70 %
1910 1820 20 %
1920 2186 20 %
1930 2512 10 %
1940 2916 20 %
1950 3958 40 %
1960 4381 10 %
1970 4640 6 %
1980 4699 1 %
1990 4131 -10 %
2000 4294 4 %
2010 4088 -5 %
1890-2000[7] 2010[2]

Nach der Volkszählung im Jahr 2010 lebten in Wadena 4088 Menschen in 1840 Haushalten. Die Bevölkerungsdichte betrug 293,5 Einwohner pro Quadratkilometer. In den 1840 Haushalten lebten statistisch je 2,14 Personen.

Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 95,6 Prozent Weißen, 1,6 Prozent Afroamerikanern, 0,3 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 0,4 Prozent Asiaten sowie 0,2 Prozent aus anderen ethnischen Gruppen; 1,8 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. Unabhängig von der ethnischen Zugehörigkeit waren 1,4 Prozent der Bevölkerung spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

22,1 Prozent der Bevölkerung waren unter 18 Jahre alt, 54,9 Prozent waren zwischen 18 und 64 und 23,0 Prozent waren 65 Jahre oder älter. 52,7 Prozent der Bevölkerung war weiblich.

Das mittlere jährliche Einkommen eines Haushalts lag bei 25.570 USD. Das Pro-Kopf-Einkommen betrug 19.070 USD. 21,1 Prozent der Einwohner lebten unterhalb der Armutsgrenze.[2]

Bekannte Bewohner[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Auszug aus dem National Register of Historic Places - Nr. 88003228 Abgerufen am 2. Juli 2013
  2. a b c American Fact Finder Abgerufen am 2. Juli 2013
  3. Entfernungsangaben laut Google Maps Abgerufen am 2. Juli 2013
  4. AirNav.com - KADC Abgerufen am 2. Juli 2013
  5. LakesnWoods - Wadena, Minnesota Abgerufen am 2. Juli 2013
  6. webcitation.org - Wadena A 'War Zone' After Thursday's Tornado Abgerufen am 2. Juli 2013
  7. U.S. Decennial Census Abgerufen am 2. Juli 2013
  8. North Dakota Governors – Thomas H. Moodie Abgerufen am 2. Juli 2013
  9. Biographical Directory of the United States Congress – Harold Knutson Abgerufen am 2. Juli 2013

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Wadena, Minnesota – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien