Alhama de Almería

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gemeinde Alhama de Almería
Wappen Karte von Spanien
Wappen von Alhama de Almería
Alhama de Almería (Spanien)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: AndalusienAndalusien Andalusien
Provinz: Almería
Comarca: Alpujarra Almeriense
Koordinaten 36° 57′ N, 2° 34′ WKoordinaten: 36° 57′ N, 2° 34′ W
Höhe: 520 msnm
Fläche: 26 km²
Einwohner: 3.653 (1. Jan. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte: 140,5 Einw./km²
Postleitzahl: 04400
Gemeindenummer (INE): 04011 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Verwaltung
Bürgermeister: Cristóbal Rodríguez López (PP)
Adresse der Gemeindeverwaltung: Plaza del Ayuntamiento, 1, 04400 Alhama de Almería, Tel.: +34 950 64 00 10
Website: alhamadealmeria.org
Alhama de Almería vor der Sierra de Gádor

Alhama de Almería [alˈa.ma ðe al.meˈɾi.a], von arabisch al-ḥamma / الحمّة / ‚heiße Quelle‘, ist eine Stadt in der autonomen Region Andalusien im Süden Spaniens. Sie gehört zu der Provinz Almería.

Geographische Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alhama de Almería liegt etwa vier Kilometer von der Südostecke des Naturschutzgebietes der Sierra Nevada (Parque Nacional de Sierra Nevada) entfernt. Die Entfernung zu Almería im Südosten beträgt circa 25 Straßenkilometer. Die Landstraße A 348 nach Almería verläuft entlang des Rio Andarax, z. T. in seinem Tal.

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Historische Entwicklung im Gemeinderat von Alhama de Almería
Partei 2011 2015
Stimmen % Sitze Stimmen % Sitze
PSOE 39,53 % 5 - % -
PP 52,17 % 6 - % -
Quelle: Spanisches Innenministerium

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quelle:INE-Archiv - grafische Aufarbeitung für Wikipedia

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alhama der Almería ist bekannt wegen seines Heilbades für Rheuma- und Nervenleiden. Das Heilwasser enthält kohlensaures Kalzium, Phosphor und Eisen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Alhama de Almería – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).