Huércal-Overa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gemeinde Huércal-Overa
Zona de Huercal-Overa001.JPG
Wappen Karte von Spanien
Huércal-Overa (Spanien)
Basisdaten
Land: Spanien Spanien
Autonome Gemeinschaft: Andalusien Andalusien
Provinz: Almería
Comarca: Levante Almeriense
Koordinaten 37° 23′ N, 1° 56′ WKoordinaten: 37° 23′ N, 1° 56′ W
Fläche: 317,70 km²
Einwohner: 19.127 (1. Jan. 2019)[1]
Bevölkerungsdichte: 60 Einw./km²
Postleitzahl: 04600
Gemeindenummer (INE): 04053
Verwaltung
Bürgermeister: Domingo Fernández Zurano
Website: www.huercal-overa.es
Lage der Gemeinde
Karte Gemeinde Huércal-Overa 2022.png

Huércal-Overa ist eine spanische Gemeinde im Verwaltungsgebiet Levante Almeriense der Provinz Almería in der Autonomen Gemeinschaft Andalusien. Die Bevölkerung von Huércal-Overa im Jahr 2019 betrug 19.127. Die Gemeinde besteht aus verschiedenen Ortsteilen.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde ist nahe der Grenze zur Provinz Murcia gelegen. Huércal-Overa liegt im Tal von Almanzora und ihre wichtigsten wirtschaftlichen Einnahmequellen haben mit der Landwirtschaft zu tun.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ursprung von Huércal-Overas geht auf die Zeit des muslimischen Al-Andalus zurück. Aus dieser Zeit sind noch zwei Burgen erhalten. 1488 kam die Stadt Lorca zu dem von Christen in der Reconquista zurückeroberten Gebiet. 1668 wurde Huércal-Overa unter dem heutigen Namen von Lorca unabhängig.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Huércal-Overa – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).
  2. Huércal-Overa. Abgerufen am 1. Juni 2021 (deutsch).