Ben Bela Böhm

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ben Bela Böhm 2014

Ben Bela Böhm (* 22. Juli 1975[1] in Gummersbach) ist ein deutscher Schauspieler, Synchronsprecher und Regisseur.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ben Bela Böhm machte sein Abitur am Grotenbach-Gymnasium in Gummersbach. In einer Schülerinszenierung spielte er die Hauptrolle in Molieres Komödie Tartuffe. Schon als Schüler gehörte er zum Ensemble des Schauspielstudios Oberberg.

Seine Schauspielausbildung absolvierte Ben Bela Böhm von 1996 bis 2000 am Konservatorium für Musik und Theater in Bern. Anschließend war er bis 2003 am Staatstheater Braunschweig engagiert. Nach einem Auftritt in der Serie Streit um drei erhielt Böhm eine Hauptrolle in der Serie Verschollen.

Von November 2005 bis März 2006 war Böhm in der Hauptrolle des Maximilian Grebe in Sophie – Braut wider Willen zu sehen.

Danach übernahm er Rollen in The Basil Brush Show (2007) und in Morris:A Life With Bells On neben Naomie Harris, Dominique Pinon, Derek Jacobi und Ian Hart. 2008 trat er als Nebendarsteller auf in dem Thriller Illuminati mit Tom Hanks und Armin Mueller-Stahl.

Vom 1. Mai 2009 bis zum 24. Februar 2010 war er in der ZDF-Telenovela Alisa – Folge deinem Herzen als Dr. Paul Hartmann zu sehen. Er übernahm diese Rolle von Andi Slawinski.

Im Herbst 2010 wurde Ben Bela Böhm für den TV-Spielfilm Sonntagskinder nach einem Roman von Rosamunde Pilcher engagiert, wo er als Musiker Andrew (Episodenhauptrolle) auftrat. Im Jahr 2013 kam der Film Bela Kiss: Prologue in die deutschen Kinos, in dem er die Rolle des Felix spielt.

Er lebt und arbeitet in Berlin und Los Angeles.

Rollen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Theater (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kino und Spielfilme (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2005: Bittersweet (Kurzfilm)
  • 2005: Tantalus (Kurzfilm)
  • 2006: Fallbeispiel (Kurzfilm)
  • 2006: Prima Stranger UK Hauptrolle
  • 2007: The Red Box (Kurzfilm) Hauptrolle
  • 2007: Footprints (Kurzfilm) Hauptrolle
  • 2008: Angels & Demons/Illuminati (Kinofilm)
  • 2011: Schweppes Hauptrolle (Kinospot)
  • 2013: Béla Kiss Felix (Kinofilm)
  • 2019: The Uncanny Henry (Kinofilm)

Fernsehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nominierung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2019 SAG Awards Best Ensemble Nominierung für Best Ensemble Drama Series für Better Call Saul
  • 2006 Rose D'Or Nominierung für Sophie – Braut wider Willen als beste Soap

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Vollfilm