Bentivoglio (Emilia-Romagna)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bentivoglio
Wappen
Bentivoglio (Italien)
Bentivoglio
Staat Italien
Region Emilia-Romagna
Metropolitanstadt Bologna (BO)
Lokale Bezeichnung Bäntvói, Bentvói
Koordinaten 44° 38′ N, 11° 25′ OKoordinaten: 44° 38′ 7″ N, 11° 25′ 8″ O
Höhe 19 m s.l.m.
Fläche 51,14 km²
Einwohner 5.479 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 107 Einw./km²
Postleitzahl 40010
Vorwahl 051
ISTAT-Nummer 037005
Volksbezeichnung Bentivogliesi
Website Bentivoglio

Bentivoglio ist eine italienische Gemeinde (comune) in der Metropolitanstadt Bologna in der Emilia-Romagna. Die Gemeinde liegt etwa 15,5 Kilometer nordnordöstlich von Bologna. Durch Bentivoglio zieht sich der Canale Emiliano Romagnolo.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ursprünglich geht der Ortsname auf den Patrizier Giovanni II. Bentivoglio zurück, der Herr über Bologna war (1463–1506). Durch ihn wurde das Kastell errichtet.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt an der Autostrada A13 von Bologna nach Ferrara und Padua. Ein Anschluss besteht nicht.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bentivoglio – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.