Best Friends – Zu jeder Zeit

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fernsehserie
Deutscher TitelBest Friends – Zu jeder Zeit
OriginaltitelBest Friends Whenever
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Jahr(e)2015–2016
Produktions-
unternehmen
It’s a Laugh Productions
Entertainment Force
Dipthong Productions
Länge22 Minuten
Episoden32 in 2 Staffeln (Liste)
GenreJugendserie, Sitcom
TitelmusikWhenever von Forever in Your Mind
IdeeJed Elinoff,
Scott Thomas
KameraGeorge Mooradian
Erstausstrahlung26. Juni 2015 (USA) auf Disney Channel
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
11. Juli 2016 auf Disney Channel
Besetzung
Synchronisation

Best Friends – Zu jeder Zeit (Originaltitel: Best Friends Whenever) ist eine US-amerikanische Jugend-Sitcom von Jed Elinoff und Scott Thomas, der Walt Disney Company. Sie erzählt vom Alltag der beiden Freundinnen Cyd und Shelby, die durch ein missglücktes Experiment die Fähigkeit erhalten, durch die Zeit zu reisen. Die erste Episode wurde am 26. Juni 2015 im Anschluss an die Premiere des Disney Channel Original Movie Teen Beach 2 von dem US-amerikanischen Fernsehsender Disney Channel ausgestrahlt. Die Premiere der Serie fand auf dem deutsche Ableger am 11. Juli 2016 statt.[1]

Ende Februar 2016 verlängerte der Disney Channel die Serie um eine zweite Staffel, die ab Juli 2016 ausgestrahlt wurde.[2] Am 26. Februar 2017 bestätigten Landry Bender und andere Darsteller, dass die Serie nach der zweiten Staffel beendet ist.[3] Das Serienfinale lief in den USA am 11. Dezember 2016.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch Zufall erhalten die beiden besten Freundinnen Shelby und Cyd im Hobby-Labor ihres Schulfreundes Barry, die Gabe beliebig durch die Zeit zu reisen. Nun versuchen beiden in der Vergangenheit begangene Fehler zukorrigieren, und die Ereignisse in der Zukunft zu verstehen. Doch ein Haken besteht beim Zeitreisen, den beide können nur zusammen durch die Zeit springen, was ihre Freundschaft immer wieder auf die Probe stellt.

Figuren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptfiguren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Cyd Ripley zieht bei ihrer besten Freundin Shelby ein, da ihre Eltern beruflich in Peru sind. Seit einem missglückten Experiment bei Barry ist es ihr möglich, gemeinsam mit Shelby durch die Zeit zu reisen. Dazu müssen sich die beiden berühren und an einen gewissen Zeitpunkt denken.
  • Shelby Marcus ist die beste Freundin von Cyd, die mit ihr zeitreisen kann. Sie freute sich anfangs sehr, als Cyd kam, ist aber auch von manchen ihrer Angewohnheiten genervt.
  • Barry Eisenberg ist ein Mitschüler von Cyd und Shelby. Er betreibt ein Labor in einem Wohnwagen, in dem die beiden zu Zeitreisenden geworden sind und versucht, diesen Vorgang nachzuvollziehen.
  • Naldo Montoya ist der beste Freund von Barry. Er wird von Barry allerdings immer "Renaldo" genannt.
  • Bret Marcus und Chet Marcus sind eineiige Zwillinge und die kleinen Brüder von Shelby. Sie versuchen, beispielsweise durch Zaubertricks, andere zu beeindrucken. Dies geht jedoch meistens schief.

Nebenfiguren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Marci ist eine Freundin von Cyd und Shelby. Sie wird als typischer Nerd dargestellt.
  • Norm Marcus und Astrid Marcus sind die Eltern von Shelby.
  • The Rob ist in der Schule Shelbys Laborpartner.
  • Mr. Doyle ist Lehrer in Naturwissenschaften von Cyd und Shelby, der Klatsch und Tratsch liebt
  • Daisy ist eine Prinzessin, die eine Zeitreise aus dem 16. Jahrhundert in die Gegenwart gemacht hat.

Besetzung und Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die deutsche Synchronisation entstand unter dem Dialogbuch sowie der Dialogregie von Karin Lehmann und Marie-Luise Schramm durch die Synchronfirma SDI Media Germany GmbH in Berlin.[4]

Hauptdarsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rollenname Schauspieler/in Staffel Synchronsprecher/in[4]
Cyd Ripley Landry Bender 1–2 Marie Hinze
Shelby Marcus Lauren Taylor 1–2 Inken Baxmeier
Barry Eisenberg Gus Kamp 1–2 Sebastian Kluckert
Naldo Montoya Ricky Garcia 1–2 Tim Kreuer
Bret Marcus Benjamin Cole Royer 1–2 Gerome Quantmeyer (Staffel 1)
Rafael Ricardo Sahin (Staffel 2)
Chet Marcus Matthew Lewis Royer 1–2 Gerome Quantmeyer (Staffel 1)
Rafael Ricardo Sahin (Staffel 2)

Nebendarsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rollenname Schauspieler/in Staffel Synchronsprecher/in[4]
Astrid Mary Passeri 1–2 Sabine Arnhold
Norm Kevin Symons 1–2 Bernhard Völger
Marci Madison Hu 1 Sarah Tkotsch
Ms. Nesbit Jocelyn Ayanna 1 Anke Reitzenstein
Mr. Doyle Larry Joe Campbell 1–2 Tobias Lelle
Janet Smythe Nora Dunn 1 Ulrike Stürzbecher
Daisy Bryana Salaz 2 Alice Bauer

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Idee zu Best Friends Wenever hatten Jed Elinoff and Scott Thomas, die auch die Serie Randy Cunningham: Der Ninja aus der 9. Klasse entwickelt hatten. Im Januar 2015 gab es die ersten Castingaufrufe.[5] Am 6. März 2015 wurde die Serie bestellt, die Produktion begann noch im selben Monat.[6] Am 26. Juni 2015 hatte die Serie im Anschluss an den Disney Channel Original Movie Teen Beach 2 Premiere.[7] Die erste Folge sahen 3,5 Millionen Zuschauer.[8]

Die neunte Folge, Zeit für Halloweengespenster, ist ein Crossover mit der Serie Das Leben und Riley, in dem Rowan Blanchard und Peyton Meyer in ihren Rollen als Riley beziehungsweise Lucas auftreten.[9]

Ausstrahlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

USA

Die Erstausstrahlung der ersten Staffel erfolgte vom 26. Juni 2015 bis zum 22. Mai 2016 sowie die der zweiten Staffel vom 25. Juli 2016 bis zum 11. Dezember 2016 zum auf dem US-amerikanischen Disney Channel.[10]

Deutschland

Die deutschsprachige Erstausstrahlung der ersten Staffel erfolgte vom 11. Juli 2016 bis zum 3. August 2016 auf dem Disney Channel. Die komplette zweite Staffel wurde am 24. März 2020 auf Disney+ veröffentlicht.[10]

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Staffel 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D/A) Regie Drehbuch
1 1 Zeit, zu reisen A Time to Travel 26. Juni 2015 11. Juli 2016 Shelley Jensen Jed Elinoff & Scott Thomas
2 2 Zeit zum Schummeln A Time to Cheat 12. Juli 2015 12. Juli 2016 Shelley Jensen Jed Elinoff & Scott Thomas
3 3 Zeit für Dankbarkeit A Time to Say Thank You 19. Juli 2015 13. Juli 2016 Shelley Jensen Michael B. Kaplan
4 4 Zeit die Reise zu verhindern A Time to Jump and Jam 26. Juli 2015 14. Juli 2016 Shelley Jensen Debby Wolfe
5 5 Zeit, etwas herauszufinden A Time to Rob and Slam 9. Aug. 2015 15. Juli 2016 Shelley Jensen Jim Hope
6 6 Zeit für den Karamelleffekt The Butterscotch Effect 16. Aug. 2015 18. Juli 2016 Shelley Jensen Steve Jarczak & Shawn Thomas
7 7 Zeit für Flower Power Shake Your Booty 23. Aug. 2015 19. Juli 2016 Victor Gonzalez Jed Elinoff & Scott Thomas
8 8 Zeit für das Zukunftslabor Back to the Future Lab 20. Sep. 2015 20. Juli 2016 Shelley Jensen Michael B. Kaplan
9 9 Zeit für Halloweengespenster Cyd and Shelby’s Haunted Escape 4. Okt. 2015 21. Juli 2016 Victor Gonzalez Jim Martin
10 10 Zeit für den Kindergarten When Shelby Met Cyd 25. Okt. 2015 22. Juli 2016 Victor Gonzales Jim Hope
11 11 Zeit, zurückzuschlagen (1) Cyd and Shelby Strike Back (1) 27. Nov. 2015 25. Juli 2016 Shannon Flynn & Shelley Jensen Steve Jarczak, Shawn Thomas & Jim Martin
12 12 Zeit, zurückzuschlagen (2) Cyd and Shelby Strike Back (2) 27. Nov. 2015 26. Juli 2016 Shannon Flynn & Shelley Jensen Steve Jarczak, Shawn Thomas & Jim Martin
13 13 Zeit für weihnachtliche Neugier The Girls of Christmas Past 6. Dez. 2015 21. Juli 2018 David Kendall Kevin Engelking & Sarah Jeanne Terry
14 14 Zeit für ein Doppel-Date A Time to Double Date 21. Feb. 2016 27. Juli 2016 Robbie Countryman Debby Wolfe
15 15 Zeit für die 50er-Jahre Jump to the ’50s 20. Mär. 2016 28. Juli 2016 Shelley Jensen Loni Steele Sosthand
16 16 Zeit, Diesel zurückzuholen Diesel Gets Lost in Time 17. Apr. 2016 29. Juli 2016 Shelley Jensen Jim Hope
17 17 Zeit, die Zukunft zu bekämpfen (1) Fight the Future: Part 1 8. Mai 2016 1. Aug. 2016 Shannon Flynn Steve Jarczak & Shawn Thomas
18 18 Zeit, die Zukunft zu bekämpfen (2) Fight the Future: Part 2 15. Mai 2016 2. Aug. 2016 Jon Rosenbaum Michael B. Kaplan
19 19 Zeit, die Zukunft zu bekämpfen (3) Fight the Future: Part 3 22. Mai 2016 3. Aug. 2016 Jon Rosenbaum Jed Elinoff & Scott Thomas

Staffel 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D) Regie Drehbuch
20 1 Zeit für Prinzessinnenprobleme Princess Problems 25. Juli 2016 24. Mär. 2020 Bob Koherr Jed Elinoff & Scott Thomas
21 2 Zeit für den schlimmsten Abend aller Zeiten Worst Night Whenever 26. Juli 2016 24. Mär. 2020 Bob Koherr Jennifer Glickman
22 3 Zeit für einen Super Mädels-Tag Epic Girl’s Day 27. Juli 2016 24. Mär. 2020 Victor Gonzalez Erin Dunlap
23 4 Zeit zu programmieren Girl Code 28. Juli 2016 24. Mär. 2020 Bob Koherr Jim Martin
24 5 Zeit für Geheimnisse Derby Little Secret 29. Juli 2016 24. Mär. 2020 Victor Gonzalez Rick Williams & Jenna McGrath
25 6 Zeit für Werwölfe Night of the Were-Diesel 2. Okt. 2016 24. Mär. 2020 Jon Rosenbaum Rick Williams & Jenna McGrath
26 7 Zeit für Cyds Ding The Friendship Code 3. Okt. 2016 24. Mär. 2020 Shannon Flynn Jennifer Glickman
27 8 Zeit für Lügenspiele The Lying Game 4. Okt. 2016 24. Mär. 2020 Victor Gonzalez Molly Haldeman & Camilla Rubis
28 9 Zeit für einen Job Working Nine to Fudge 5. Okt. 2016 24. Mär. 2020 Shelley Jensen Rick Williams & Jenna McGrath
29 10 Zeit für einen Widerruf It’s Not Ye, It’s Me 6. Okt. 2016 24. Mär. 2020 Shannon Flynn Jim Martin
30 11 Zeit für einen Weihnachtsfluch The Christmas Curse 4. Dez. 2016 24. Mär. 2020 Shelley Jensen Erin Dunlap
31 12 Zeit, in der Vergangenheit aufzuräumen – Teil 1 Revenge of the Past (1) 11. Dez. 2016 24. Mär. 2020 Jon Rosenbaum Jed Elinoff & Scott Thomas
32 13 Zeit, in der Vergangenheit aufzuräumen – Teil 2 Revenge of the Past (2) 11. Dez. 2016 24. Mär. 2020 Jon Rosenbaum Jed Elinoff & Scott Thomas

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brian Lowry von Variety meinte, die Serie sei eine gewöhnliche Comedy vom Disney Channel. Seiner Meinung hänget der Erfolg der Serie hauptsächlich an den beiden Hauptfiguren Cyd und Shelby, die beste Freunde sind aber doch eine recht unterschiedliche Persönlichkeit haben.[11]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Sidney Schering: Zeitreisen, Schlümpfe und Filme: Der Disney Channel wappnet sich für die Ferienzeit. In: Quotenmeter.de. 27. Mai 2016. Abgerufen am 26. Juni 2016.
  2. Denise Petski: ‘Bunk’d’, ‘Best Friends Whenever’ Renewed For Season 2 On Disney Channel. In: Deadline.com. 29. Februar 2016. Abgerufen am 3. März 2016.
  3. 'Best Friends Whenever' Has Been Canceled (en). Abgerufen am 4. März 2017. 
  4. a b c Best Friends – Zu jeder Zeit in der Deutschen Synchronkartei
  5. Disney Channel casting call for new series ‘Best Friends Whenever’. In: FilmTelevisionAuditions.com. Archiviert vom Original am 24. September 2015. Abgerufen am 1. Oktober 2015.
  6. Nellie Andreeva: Disney Channel Orders ‘Best Friends Whenever’ Series Starring Landry Bender. In: Deadline.com. 5. März 2015. Abgerufen am 27. Juni 2014.
  7. Elizabeth Wagmeister: Disney Sets June 26 Premieres for ‘Teen Beach 2′ & New Series ‘Best Friends Whenever’. In: Variety.com. 6. Mai 2016. Abgerufen am 1. Oktober 2015.
  8. Amanda Kondolojy: Friday Cable Ratings: 'Teen Beach 2' & 'Alaskan Bush People' Top Night + 'Girl Meets World', 'Best Friends Whenever' & More. In: TVbytheNumbers.com. 29. Juni 2015. Abgerufen am 1. Oktober 2015.
  9. 'Best Friends Whenever' & 'Girl Meets World' in One Episode? Only in Monstober on Disney Channel!. In: Fanlala.com. 3. Oktober 2015. Archiviert vom Original am 7. Oktober 2015. Abgerufen am 6. Oktober 2015.
  10. a b Best Friends – Zu jeder Zeit – Folgenübersicht. Abgerufen am 22. März 2020.
  11. Brian Lowry: TV Review: Disney Channel’s ‘Best Friends Whenever’. In: Variety. 25. Juni 2015. Abgerufen am 1. Oktober 2015.