Muppets Tonight!

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seriendaten
OriginaltitelMuppets Tonight!
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Jahr(e)1996–1998
Länge25 Minuten
Episoden22 in 2 Staffeln
GenreShow, Comedy
Erstausstrahlung8. März 1996 – 8. Februar 1998 auf ABC, Disney Channel

Muppets Tonight! ist eine in den 1990er Jahren produzierte Nachfolgesendung der Muppet Show. Sie wurde von Jim Hensons Sohn Brian Henson und Frank Oz entwickelt. Von der Sendung wurden 22 Folgen produziert.

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Während die Muppet Show eine Varieteeshow war, war Muppets Tonight! eine Late-Night-Show. Auf Grund des Todes von Jim Henson und Richard Hunt wurden viele Puppen, die sie gespielt haben, entfernt oder in den Hintergrund gestellt. So wurde Kermit eine Art Produzent hinter den Kulissen, und Moderator der Show wurde die neue Figur Clifford. Wie bei der Vorgängersendung trat auch hier in jeder Sendung mindestens ein Stargast auf, in einigen auch mehrere.

Waldorf und Statler kommentierten das Geschehen nicht aus dem Publikum, sondern aus dem Wohnzimmer oder anderen Orten, an denen sie die Show mit einem Minifernseher beobachten.

Neue Charaktere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Clifford: eine violette Puppe, die durch einen Zufall zum Moderator wurde. Als keiner sich freiwillig zum Moderator melden wollte und alle raus rannten, telefonierte Clifford mit seiner Freundin. Da er als einziger blieb, ernannte Kermit ihn zum Moderator. Er ist ein lässiger Typ, der sagt, dass was auch immer passiert, man Spaß an der Sache haben soll. Eine ältere Clifford-Puppe ist kurz im Musikvideo She drives me crazy von Kermit und Miss Piggy zu sehen.
  • Rizzo die Ratte: kam zum ersten Mal im Film Die Muppets erobern Manhattan vor. Bei Muppets Tonight! ist er Cliffords Assistent.
  • Johnny Fiama: Ein Schlagersänger, eine Parodie auf bekannte Sänger wie Frank Sinatra oder Tony Bennett. In einer Folge, in der Tony Bennett zu Gast war, sagte Johnny, dass er Fan von ihm war und durfte im Finale mit ihm ein Duett singen. Johnny wird immer von seinem Bodyguard, dem Affen Sal begleitet, welcher ihn als seinen besten Freund bezeichnet, aber manchmal auch unter Johnnys Egoismus zu leiden hat.
  • Bobo der Bär: seit der dritten Folge dabei, arbeitet im Vorraum des Studios am Empfang als Sicherheitsarbeiter und lässt niemanden rein, der nicht auf der Gästeliste steht.
  • Andy und Randy: Die Neffen von Miss Piggy, die häufig ungeschickt und unüberlegt handeln.
  • Seymour der Elefant: arbeitet eigentlich als Fahrstuhlführer, tritt aber manchmal auch als Sänger und Darsteller auf. Zusammen mit seinem Freund Pepe, dem Schrimp (Pepe the Prawn), wollen sie Komödianten werden, werden vom Publikum nicht akzeptiert, weil ihre Witze nicht verstanden oder nicht als witzig akzeptiert werden. In der zweiten Staffel hatten sie eine Cafeteria neben dem Studio, in der sich auch die Stargäste zwischendurch aufhielten.

Produktion und Veröffentlichung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Serie wurde 1996 bis 1998 von Jim Henson Productions unter der Regie von John Blanchard produziert.

Unter anderem traten folgende Gaststars auf:

Die Serie wurde in zwei Staffeln zwischen 8. März 1996 und 8. Februar 1998 ausgestrahlt. Die ersten zehn Folgen wurden 1996 bei ABC gezeigt, die anderen 12 beim Disney Channel 1997/98. BBC1 strahlte die Serie in Großbritannien aus. Außerdem folgten Übersetzungen ins Finnische, Portugiesische und Französische.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]