Bezirk Rheinfelden

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bezirk Rheinfelden
Bezirk Rheinfelden
Basisdaten
Staat: Schweiz Schweiz
Kanton: Kanton Aargau Aargau (AG)
Hauptort: Rheinfelden
BFS-Nummer: 1909
Fläche: 111,86 km²
Höhenbereich: 255–750 m ü. M.
Einwohner: 48'164[1] (31. Dezember 2020)
Bevölkerungsdichte: 431 Einw. pro km²
Karte
Karte von Bezirk Rheinfelden
Einwohnerzahl
Sitze im Grossen Rat (2021–2024)[2]
1
2
1
1
2
3
Insgesamt 10 Sitze

Der Bezirk Rheinfelden ist ein Bezirk des Kantons Aargau in der Schweiz. Er umfasst den Nordwesten des Kantonsgebiets und bildet einen wesentlichen Bestandteil des Fricktals. Von den 14 Einwohnergemeinden des Bezirks zählen acht (rund 88 % der Bevölkerung) zur Agglomeration der Stadt Basel.

Einwohnergemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wappen Name der Gemeinde Einwohner
(31. Dezember 2020)
Fläche
in km² [3]
Einw.
pro km²
Hellikon
Hellikon 780 7,04 111
Kaiseraugst
Kaiseraugst 5550 4,90 1133
Magden
Magden 3872 11,02 351
Moehlin
Möhlin 11'088 18,80 590
Mumpf
Mumpf 1543 3,14 491
Obermumpf
Obermumpf 1048 5,02 209
Olsberg
Olsberg 356 4,61 77
Rheinfelden
Rheinfelden 13'551 16,02 846
Schupfart
Schupfart 803 7,05 114
Stein
Stein (AG) 3253 2,83 1149
Wallbach
Wallbach 1999 4,55 439
Wegenstetten
Wegenstetten 1040 7,12 146
Zeiningen
Zeiningen 2400 11,37 211
Zuzgen
Zuzgen 881 8,39 105
Total (14) 48'164 111,86 431

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Bezirk Rheinfelden – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ständige Wohnbevölkerung nach Staatsangehörigkeitskategorie, Geschlecht und Gemeinde, definitive Jahresergebnisse, 2020. Bei späteren Gemeindefusionen Einwohnerzahlen aufgrund Stand 2020 zusammengefasst. Abruf am 17. November 2021
  2. Ergebnisse Grossratswahlen 2020. Staatskanzlei des Kantons Aargau, abgerufen am 22. Oktober 2020.
  3. Bundesamt für Statistik Generalisierte Grenzen 2020.