Buddusò

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Buddusò
Kein Wappen vorhanden.
Buddusò (Italien)
Buddusò
Staat Italien
Region Sardinien
Provinz Sassari (SS)
Lokale Bezeichnung Comune di Buddusò
Koordinaten 40° 35′ N, 9° 15′ OKoordinaten: 40° 34′ 41″ N, 9° 15′ 28″ O
Höhe 700 m s.l.m.
Fläche 218,2 km²
Einwohner 3.846 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 18 Einw./km²
Postleitzahl 07020
Vorwahl 079
ISTAT-Nummer 090017
Website Buddusó

Buddusò ist eine Gemeinde mit 3846 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017) in der Provinz Sassari auf Sardinien in Italien.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Domus de janas di Ludurru

Die Gemeinde liegt 150 km nördlich von Cagliari und etwa 45 km südwestlich von Olbia.

In der Umgebung der kleinen Stadt findet in zahlreichen Steinbrüchen der Abbau des Bianco Sardo statt, eines weißlichen bis weißgrauen Granits. In Ortsnähe befindet sich der Lago di Serno, der von Steineichenwäldern umgeben ist. Zahlreiche Nuraghen, die Domus de Janas von Ludurru und die beiden Dolmen von Buddusò bringen Touristen in den Ort.[2]

In der Nähe der Ortschaft befinden sich die Orte Alà dei Sardi, Bitti, Oschiri, Osidda und Pattada.

Traditionelle Tracht

Söhne und Töchter der Gemeinde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Buddusò – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.
  2. Comune di Budusó auf www.comunas.it Information auf der Webseite von Buddusó (italienisch), abgerufen am 14. März 2014