Bundestagswahlkreis Berlin-Pankow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wahlkreis 76: Berlin-Pankow
Bundestagswahlkreis 76-2013.svg
Staat Deutschland
Bundesland Berlin
Wahlkreisnummer 76
Wahlberechtigte 237.071
Wahlbeteiligung 79,6 % (2013 74,4 %)
Wahldatum 24. September 2017
Wahlkreisabgeordneter
Name
Foto des Abgeordneten
Partei Die Linke
Stimmanteil 28,8 %

Der Bundestagswahlkreis Berlin-Pankow (Wahlkreis 76) ist einer von zwölf Berliner Wahlkreisen für die Wahlen zum Deutschen Bundestag und umfasst den Bezirk Pankow – ohne den Teil des Ortsteils Prenzlauer Berg östlich der Prenzlauer Allee, der zum Bundestagswahlkreis Berlin-Friedrichshain – Kreuzberg – Prenzlauer Berg Ost gehört.[1]

Bundestagswahl 2021[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zur Bundestagswahl 2021 treten folgende Kandidaten an:

Direktkandidat Partei Erststimmen (%) Zweitstimmen (%)
Manuela Anders-Granitzki[2] CDU
Udo Wolf[3] DIE LINKE
Klaus Mindrup[4] SPD
Stefan Gelbhaar[5] GRÜNE
Götz Frömming[6] AfD
Daniela Kluckert[7] FDP

Ergebnis der Bundestagswahl 2017[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Endgültiges Wahlkreisergebnis der Bundestagswahl 2017:[8]

Bundestagswahl 2017 - WK Berlin-Pankow
(in %)
 %
30
20
10
0
23,5
19,8
15,6
14,3
12,5
6,6
2,5
1,3
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2013
 %p
   8
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
  -8
−1,7
−3,7
−6,4
+0,2
+7,7
+4,1
+1,4
+1,3
Direktkandidat Partei Erst­stimmen (%) Zweit­stimmen (%)
Stefan Liebich DIE LINKE 28,8 23,5
Gottfried Ludewig CDU 19,6 19,8
Klaus Mindrup SPD 16,4 15,6
Stefan Gelbhaar GRÜNE 14,2 14,3
Georg Pazderski AfD 12,1 12,5
Daniela Kluckert FDP 04,2 06,6
Christian Rall DIE PARTEI 03,1 02,5
Clemens Herrmann FREIE WÄHLER 00,7 00,4
Thomas Kuhn ÖDP 00,5 00,2
Kai-Uwe Ducke BüSo 00,2 00,1
Thomas Schirm parteilos 00,2
Tierschutzpartei 01,3
DiB 00,5
Die Grauen 00,5
PIRATEN 00,5
BGE 00,5
Sonstige 01,2

Ergebnis der Bundestagswahl 2013[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bundestagswahl 2013 - WK Berlin-Pankow
(in %)
 %
30
20
10
0
25,2
23,5
22,0
14,1
4,8
3,9
2,5
1,5
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2009
 %p
   8
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
−2,3
+6,3
+3,8
−5,8
+4,8
−0,2
−5,8
+1,5

Endgültiges Wahlkreisergebnis der Bundestagswahl 2013:[9]

Direktkandidat Partei Erst­stimmen (%) Zweit­stimmen (%)
Stefan Liebich Die Linke 28,3 25,2
Lars Zimmermann CDU 23,9 23,5
Klaus Mindrup SPD 21,0 22,0
Andreas Otto GRÜNE 14,7 14,1
Markus Egg AfD 04,1 04,8
Fabricio Martins do Canto PIRATEN 03,4 03,9
Uwe Meenen NPD 01,7 01,5
Stefan Valentin DIE PARTEI 01,3 01,1
Linus Vollmar FDP 00,9 02,5
Sebastian Schmidt Freie Wähler 00,5 00,4
Andreas Weber BüSo 00,2 00,1
Sonstige Sonstige 00,9

Ergebnis der Bundestagswahl 2009[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Endgültiges Wahlkreisergebnis der Bundestagswahl 2009:[10]

Direktkandidat Partei Erst­stimmen (%) Zweit­stimmen (%)
Stefan Liebich Die Linke 28,8 27,5
Wolfgang Thierse SPD 27,4 18,2
Gottfried Ludewig CDU 17,4 17,2
Heiko Thomas GRÜNE 16,4 19,8
Martin Lindner FDP 05,9 08,3
PIRATEN 04,1
NPD 01,8
Tierschutzpartei 01,4
Sonstige Sonstige 04,1 01,7

Ergebnis der Bundestagswahl 2005[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Direktkandidat Partei Erst­stimmen (%) Zweit­stimmen (%)
Wolfgang Thierse SPD 41,1 34,6
Stefan Liebich Die Linke 24,3 24,4
Günter Nooke CDU 15,3 14,4
Werner Schulz GRÜNE 12,8 15,8
Gabriele Heise FDP 03,0 05,7
Sonstige Sonstige 03,5 05,1

Wahlkreisabgeordnete[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wahl Name Partei Erst­stimmen (%)
2017 Stefan Liebich Die Linke 28,8
2013 Stefan Liebich Die Linke 28,3
2009 Stefan Liebich Die Linke 28,8
2005 Wolfgang Thierse SPD 41,1
2002 Wolfgang Thierse SPD 44,7
1998 Manfred Müller PDS 35,8
1994 Manfred Müller PDS 36,8
1990 Konrad Elmer SPD 36,4

Die Ergebnisse von 1990, 1994 und 1998 beziehen sich auf die Vorgängerwahlkreise 258 Berlin-Pankow – Hohenschönhausen – Weißensee II (1990) und 261 Berlin-Hohenschönhausen – Pankow – Weißensee (1994 und 1998), der die ehemaligen Bezirke Hohenschönhausen, Pankow und Weißensee umfasste. Seit 2002 trug der Wahlkreis Pankow die Nummer 77 und seit 2013 trägt er die Nummer 76.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Amtliche Wahlkreiseinteilung 2017
  2. Pankower CDU nominierte ihre Kandidaten. In: Berliner Woche. Ausgabe Pankow. 12. April 2021, abgerufen am 30. April 2021.
  3. Udo Wolf als Bundestagskandidat und Pankower Kandidat*innen für das Abgeordnetenhaus gewählt. In: die-linke-pankow.de. Abgerufen am 30. April 2021.
  4. Unsere Direktkandidatinnen und -kandidaten in den zwölf Berliner Wahlkreisen. In: spd.berlin. Abgerufen am 30. April 2021.
  5. Bundestagswahl 2021: Berliner Grüne stellen Kandidierende auf. In: gruene.berlin. Abgerufen am 30. April 2021.
  6. Bezirksdelegierte und Bundestagsdirektkandidat erfolgreich gewählt. In: pankow.afd.berlin. Abgerufen am 30. April 2021.
  7. Bundestagskandidatinnen für die Wahlkreise 076 und 083 gewählt. In: fdp-pankow.de. Abgerufen am 30. April 2021.
  8. Endgültiges Ergebnis für den Wahlkreis Berlin-Pankow (2017)
  9. Endgültiges Ergebnis für den Wahlkreis Berlin-Pankow (2013)
  10. Endgültiges Ergebnis für den Wahlkreis Berlin-Pankow (2009) (Memento vom 12. Januar 2011 im Internet Archive)