Cà Mau (Provinz)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tỉnh Cà Mau
Provinzhauptstadt: Cà Mau
Region: Mekongdelta
Fläche: 5.294,9 km²
Einwohner: 1.219.900 (2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 230 Einw./km²
Bezirke: 9
1 Provinzstadt,
8 Landkreise
ISO-3166-2-Code: VN-59
Postleitzahl: 97xxxx
Telefonvorwahl: 780
Kfz-Kennzeichen: 69
Karte
ThailandKambodschaChinaLaosCà MauKiên GiangBạc LiêuHậu GiangCần ThơAn GiangĐồng ThápSóc TrăngTrà VinhVĩnh LongBến TreTiền GiangLong AnHo-Chi-Minh-StadtBà Rịa-Vũng TàuBà Rịa-Vũng TàuTây NinhBình DươngĐồng NaiBình PhướcBình ThuậnĐắk NôngLâm ĐồngNinh ThuậnKhánh HòaĐắk LắkPhú YênGia LaiBình ĐịnhKon TumQuảng NgãiQuảng NamĐà NẵngThừa Thiên-HuếQuảng TrịQuảng BìnhHà TĩnhNghệ AnThanh HóaNinh BìnhHòa BìnhNam ĐịnhThái BìnhHà NamHưng YênHải DươngHải PhòngBắc NinhHanoiBắc GiangQuảng NinhLạng SơnVĩnh PhúcThái NguyênBắc KạnCao BằngHà GiangTuyên QuangPhú ThọYên BáiLào CaiSơn LaLai ChâuĐiện BiênKarte von Vietnam mit der Provinz Tỉnh Cà Mau hervorgehoben
Über dieses Bild

Cà Mau ist die südlichste Provinz (tỉnh) von Vietnam. Sie gehört zur Mekongdeltaregion. Cà Mau stellt die Südspitze des Landes dar, an der der Golf von Thailand und das Südchinesische Meer ineinander übergehen. Am südlichsten Punkt des Festlandes befindet sich ein Monument, das ein beliebtes Tourismusziel darstellt. In der Nähe davon liegt auch der Nationalpark Mũi Cà Mau.

An die Provinz grenzt im Nordwesten Kiên Giang, im Nordosten Bạc Liêu.

1997 wurden große Teile von Cà Mau durch den tropischen Sturm Linda zerstört.

Bezirke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bezirke von Cà Mau

Cà Mau gliedert sich in neun Bezirke:

  • 8 Landkreise (huyện): Cái Nước, Đầm Dơi, Năm Căn, Ngọc Hiển, Phú Tân, Trần Văn Thời, Thới Bình sowie U Minh
  • 1 Provinzstadt (thành phố trực thuộc tỉnh): Cà Mau (Hauptstadt)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Ca Mau – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Tổng Cục Thống kê: Diện tích, dân số và mật độ dân số năm 2013 phân theo địa phương (Zensus 2013) (Memento vom 10. März 2015 im Internet Archive)

Koordinaten: 9° 4′ N, 105° 2′ O