Quảng Bình

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Quảng Bình
Provinzhauptstadt: Đồng Hới
Region: Nördliche Küstenregion
Fläche: 8.051,8 km²
Einwohner: 831.600 (2004){{{Nachweis}}}
Bevölkerungsdichte: 103 Einw./km²
Vors. d. Volksrates: Lương Ngọc Bính
Vors. d. Volkskomitees: Phan Lâm Phương
Karte
ThailandKambodschaChinaLaosCà MauKiên GiangBạc LiêuHậu GiangCần ThơAn GiangĐồng ThápSóc TrăngTrà VinhVĩnh LongBến TreTiền GiangLong AnHo-Chi-Minh-StadtBà Rịa-Vũng TàuBà Rịa-Vũng TàuTây NinhBình DươngĐồng NaiBình PhướcBình ThuậnĐắk NôngLâm ĐồngNinh ThuậnKhánh HòaĐắk LắkPhú YênGia LaiBình ĐịnhKon TumQuảng NgãiQuảng NamĐà NẵngThừa Thiên-HuếQuảng TrịQuảng BìnhHà TĩnhNghệ AnThanh HóaNinh BìnhHòa BìnhNam ĐịnhThái BìnhHà NamHưng YênHải DươngHải PhòngBắc NinhHanoiBắc GiangQuảng NinhLạng SơnVĩnh PhúcThái NguyênBắc KạnCao BằngHà GiangTuyên QuangPhú ThọYên BáiLào CaiSơn LaLai ChâuĐiện BiênKarte von Vietnam mit der Provinz Quảng Bình hervorgehoben
Über dieses Bild

Quảng Bình ist eine Provinz im zentralen Vietnam (Bắc Trung Bộ), 500 km südlich von Hanoi. Ihre Hauptstadt ist Đồng Hới. Die Provinz hat eine Fläche von 8051,8 km². Im Jahr 2004 lebten dort 831.600 Menschen.

In Quảng Bình liegt der Nationalpark Phong Nha-Kẻ Bàng. Aus der Provinz stammen Võ Nguyên Giáp sowie Ngô Đình Diệm.

Administrative Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Provinz Quảng Bình besteht aus sechs Kreisen und zwei kreisfreien Städten.

Koordinaten: 17° 30′ N, 106° 20′ O