Callum McGregor

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Callum McGregor
Zrn-Cel (4) (McGregor).jpg
McGregor im Jahr 2018
Personalia
Name Callum William McGregor
Geburtstag 14. Juni 1993
Geburtsort GlasgowSchottland
Größe 180 cm
Position Mittelfeldspieler
Junioren
Jahre Station
2001–2012 Celtic Glasgow
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2013– Celtic Glasgow 109 (19)
2013–2014 → Notts County (Leihe) 37 (12)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2008 Schottland U-15 2 0(0)
2008 Schottland U-16 3 0(1)
2009–2010 Schottland U-17 8 0(8)
2010–2011 Schottland U-19 8 0(2)
2012 Schottland U-20 1 0(0)
2013–2014 Schottland U-21 5 0(1)
2017– Schottland 3 0(0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 3. Mai 2018

2 Stand: 3. April 2018

Callum McGregor (* 14. Juni 1993 in Glasgow) ist ein schottischer Fußballspieler. Der Mittelfeldspieler spielt für Celtic Glasgow in der Scottish Premiership.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Callum McGregor wurde in der schottischen Stadt Glasgow geboren, wo er beim Celtic FC seine Fußballkarriere begann. Bis zum Jahr 2012 spielte McGregor in der Youth Academy von Celtic. In seinem letzten Jahr das McGregor im Juniorenbereich von Celtic absolvieren sollte, gelang ihm im erfolgreichen Finale des Scottish Youth Cup gegen Queen of the South, das im Hampden Park ausgetragen wurde, ein Hattrick.[1] Im August 2013 wurde McGregor bis Januar 2014 an den englischen Drittligisten Notts County verliehen.[2] Im Januar wurde die Leihe bis zum Saisonende verlängert.[3] Für Notts County absolvierte McGregor 37 von 46 möglichen Ligaspielen und konnte 12 Treffer erzielen. Er war damit der beste Torschütze des Teams noch vor den Stürmern Ronan Murray, James Spencer und Jack Grealish sowie dem Abwehrspieler Alan Sheehan.[4] Zur Saison 2014/15 kehrte er zu seinem Stammverein zurück, bei dem er sich unter dem neuen Teammanager Ronny Deila zu empfehlen versucht.[5] Für Celtic erzielte McGregor im Hinspiel der zweiten Qualifikationsrunde der Champions League gegen KR Reykjavík, im ersten Pflichtspiel gleich das Siegtor.[6] In den nächsten beiden Runden konnte er gegen Legia Warschau und NK Maribor zwei weitere Treffer erzielen. Sein Ligaspieldebüt in der Scottish Premiership für Celtic (vor der Leihe zu Notts County blieb er ohne Einsatz für Glasgow in der Liga) gab er gegen den FC St. Johnstone am 2. Spieltag; in der 84. Minute konnte er zugleich einen Treffer erzielen.[7] Im August 2014 verlängerte McGregor seinen Vertrag bei den Bhoys um fünf weitere Jahre.[8]

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Callum McGregor spielt seit 2008 International für Schottland. Am 1. April 2008 debütierte er in der U-15 Nationalmannschaft gegen Belgien.[9] Im selben Jahr kam McGregor in der folgenden U-16 zu seinem Debüt gegen die Juniorenauswahl aus Wales.[10] Für die U-17 erzielte der als Kapitän spielende Mittelfeldspieler zwischen 2009 und 2010 in acht Begegnungen ebenso viele Tore, alleine gegen Malta drei.[11] Weitere Einsätze folgten ab dem Jahr 2010 auch in der U-19 und U-20 sowie ab 2013 in der U-21. Im September 2014 wurde er von Nationaltrainer Gordon Strachan erstmals in die Schottische Fußballnationalmannschaft einberufen.[12] Erst drei Jahre später gab er allerdings sein Debüt für Schottland. Am 9. November 2017 spielte er in Aberdeen erstmals in der A-Nationalmannschaft gegen die Niederlande.[13]

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

mit Celtic Glasgow:

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Queen of the South unable to contain McGregor as Celtic romp to another cup victory. heraldscotland.com, 24. April 2012, abgerufen am 25. Juli 2014 (englisch).
  2. Callum McGregor: Notts County sign Celtic midfielder on loan. BBC Sport, 7. August 2013, abgerufen am 25. Juli 2014 (englisch).
  3. Transfer window: Celtic's Callum McGregor rejoins Notts County. BBC Sport, 24. Januar 2014, abgerufen am 25. Juli 2014 (englisch).
  4. Callum McGregor proud to be Notts County's top scorer. nottinghampost.com, 30. April 2014, archiviert vom Original am 10. August 2014; abgerufen am 25. Juli 2014 (englisch). i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.nottinghampost.com
  5. Callum McGregor: I will fight for my place. sportsmole.co.uk, 5. Juli 2014, abgerufen am 25. Juli 2014 (englisch).
  6. KR Reykjavík 0:1 (0:0) Celtic. BBC Sport, 5. Juli 2014, abgerufen am 25. Juli 2014 (englisch).
  7. St. Johnstone 0:3 (0:0) Celtic. BBC Sport, 13. August 2014, abgerufen am 1. September 2014 (englisch).
  8. Celtic's Callum McGregor signs new five-year contract. BBC Sport, 29. August 2014, abgerufen am 1. September 2014 (englisch).
  9. Scotland 2:0 (1:0) Belgium. scottishfa, 1. April 2008, abgerufen am 25. Juli 2014 (englisch).
  10. Scotland 2:1 (1:0) Wales. scottishfa, 17. Oktober 2008, abgerufen am 25. Juli 2014 (englisch).
  11. Malta 0:8 (0:3) Scotland. scottishfa, 13. Januar 2010, abgerufen am 25. Juli 2014 (englisch).
  12. Gordon Strachan calls up Callum McGregor and Craig Gordon. BBC Sport, 25. August 2014, abgerufen am 1. September 2014 (englisch).
  13. Scotland 0:1 (0:1) Netherlands. Scottish FA, 9. November 2017, abgerufen am 3. April 2018 (englisch).