Can’t Stop the Feeling!

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Can’t Stop the Feeling!
Cover
Justin Timberlake
Veröffentlichung 6. Mai 2016
Länge 3:56 min
Genre(s) Popmusik
Autor(en) Justin Timberlake, Max Martin, Shellback
Auszeichnung(en) Grammy-Nominierung 2017
Album Trolls (Soundtrack)

Can’t Stop the Feeling! ist ein von Justin Timberlake interpretiertes Lied aus dem Jahr 2016. Es wurde von Max Martin, Shellback und Justin Timberlake geschrieben und produziert. Das Lied ist Teil des Soundtracks zum Film Trolls. Das Lied erschien am 6. Mai 2016 vorab als Single und wurde am 23. September 2016 als Teil des Soundtracks zum Film Trolls veröffentlicht.

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Lied ist Teil eines Soundtracks zum Film Trolls, der am 23. September 2016 veröffentlicht wurde.[1] Justin Timberlake fungierte als Produzent dieses Soundtracks, sang zudem einige der Songs ein und war hierbei auch als Texter von dreien der Lieder verantwortlich[2], so auch von Can’t Stop the Feeling! Am 6. Mai 2016 wurde das von Timberlake gesungene Lied vorab veröffentlicht.[3] Es handelt sich hierbei um die erste Single, die Timberlake nach mehr als zwei Jahren veröffentlicht hatte[4], nachdem zuletzt 2014 das Lied Not a Bad Thing erschienen war, das dem Album The 20/20 Experience – 2 of 2 entnommen wurde.[5] Hiernach hatte der Sänger angekündigt, mehr Zeit mit seiner Frau und der Familienplanung verbringen zu wollen[6], und schließlich wurde im April 2015 Silas Randall, der erste gemeinsame Sohn von Timberlake und Jessica Biel, geboren.[7] Nach eigenen Aussagen hatte Timberlake während der Aufnahmen des Albums viele Inspirationen für neue Lieder erhalten und gab später bekannt, er arbeite bereits an einem neuen Album.[8]

Weltpremiere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Timberlake hatte das Lied Can’t Stop the Feeling! eine Woche nach der Vorabveröffentlichung bei einem Auftritt im Rahmen des Eurovision Song Contest 2016 erstmals live aufgeführt.[9] Timberlake war zu dieser Zeit für die Vorstellung des Films Trolls in Europa unterwegs.[10]

Musikvideo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem zuvor bereits ein inoffizielles Video gezeigt worden war, wurde etwa zeitgleich zur Weltpremiere ein offizielles Video zum Lied veröffentlicht.[11] Timberlake bewegt sich hierin durch prototypisch amerikanische Landschaften[12], und Menschenscharen, von den Gästen eines Diners über Besucher eines Barber Shops bis hin zu Angestellten eines Supermarktes, tanzen; letztlich gemeinsam mit dem Sänger.[13]

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles[14]
Can’t Stop the Feeling!
  DE 1 13.05.2016 (42 Wo.)
  AT 2 20.05.2016 (40 Wo.)
  CH 1 15.05.2016 (62 Wo.)
  UK 2 19.05.2016 (70 Wo.)
  US 1 28.05.2016 (52 Wo.)

Zwar wurde nach Timberlakes Auftritt beim Eurovision Song Contest 2016 kritisiert, er habe das Lied zu glatt und seelenlos dargeboten[15], dennoch avancierte das Lied schnell zum Sommerhit-Anwärter 2016.[16] So meinte Kristopher Tapley von Variety, das Lied entwickle sich sicher zum Ohrwurm des Sommers und brachte Timberlake und den Song gleichzeitig als mögliche Oscar-Kandidaten ins Gespräch.[17]

Im Rahmen der Hollywood Music In Media Awards 2016 wurde Can’t Stop the Feeling! in der Kategorie Bester Song eines Animationsfilms ausgezeichnet.[18] Im Rahmen der Hollywood Film Awards wurde Timberlake im Oktober 2016 für Can’t Stop the Feeling! mit dem Hollywood Song Award ausgezeichnet.[19][20] Im November 2016 wurde Timberlake im Rahmen der People’s Choice Awards 2017 nominiert[21] und im gleichen Monat erhielt Can’t Stop the Feeling! eine Nominierung als Bester Song im Rahmen der Critics’ Choice Movie Awards.[22] Im Dezember 2016 wurde das Lied im Rahmen der Golden Globe Awards 2017 als Bester Filmsong nominiert.[23] Das Lied wurde im Dezember 2016 als Anwärter bei der Oscarverleihung 2017 in der Kategorie Bester Filmsong in die Kandidatenliste (Longlist) aufgenommen, aus denen die Mitglieder der Akademie die offiziellen Nominierungen bestimmten.[24] Am 24. Januar 2017 erfolgte eine offizielle Nominierung in dieser Kategorie.[25] Im Rahmen der Verleihungszeremonie hatte Timberlake Can’t Stop the Feeling! live gesungen.[26] Im Rahmen der Grammy Awards 2017 wurde Can’t Stop the Feeling! als Bester Song geschrieben für visuelle Medien ausgezeichnet. Bei den iHeartRadio Music Awards 2017 wurde Can’t Stop the Feeling! als Song of the Year nominiert. Timberlake erhielt für das Lied und das zugehörige Musikvideo zudem Nominierungen in den Kategorien Best Song from a Movie – Socially Voted und Best Music Video – Socially Voted.[27] Anfang 2017 erhielt Can't Stop the Feeling! Nominierungen als Lieblingssong und als Lieblingsmusikvideo im Rahmen der Kids’ Choice Awards.[28]

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Lied erreichte auf Anhieb die Spitze der iTunes-Charts[29] und konnte sich darüber hinaus in 27 Ländern auf Platz 1 der dortigen iTunes-Charts halten.[30] In mehreren Ländern erreichte das Lied Platz 1 der Single-Charts, so in Deutschland, den USA, Kanada, Frankreich, Schweden, der Schweiz und in Israel.

Der Song befand sich sechs Wochen auf Platz 1 der Charts für Downloads und hielt sich von Timberlakes bisherigen Singles dort damit am längsten, wobei das Lied auch SexyBack von 2006 einholte. Auch bei der im Radio gespielten Musik erreichte das Lied einen Rekord und war drei Wochen lang das am meisten gehörte Lied und eine Woche lang der am häufigsten gespielte Song von Timberlake überhaupt. Auch in den US-amerikanischen Pop-Charts konnte sich das Lied über mehrere Wochen hinweg halten.[31] Der Song landete in Deutschland auf Platz 10 und in den USA auf Platz 9 der Singlecharts des Jahres 2016.

Das Lied wurde in Belgien, Brasilien, Dänemark, Neuseeland, Polen und im Vereinigten Königreich mit Platin ausgezeichnet, in Deutschland mit dreifach Gold, in Spanien mit zwei Mal Platin, in Australien, Italien und in den USA drei Mal, in Kanada vier Mal, und in Schweden sogar mit fünf Platin-Schallplatten. In Frankreich wurde das Lied für mehr als 400.000 verkaufte Singles mit Diamant ausgezeichnet.[32]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Dreamwork Trolls Soundtrack: Sept 23nd! (Memento des Originals vom 20. Mai 2016 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/justintimberlake.com In: justintimberlake.com, 5. Mai 2016.
  2. Rebecca Ford: Justin Timberlake to Executive Produce Music for 'Trolls' In: The Hollywood Reporter, 5. Januar 2016.
  3. Joey Nolfi: The Must List: Justin Timberlake's just-released Song of the Summer contender is on fire In: Entertainment Weekly, 12. Mai 2016.
  4. Ben Kaye: Justin Timberlake performs new single 'Can’t Stop the Feeling' during Eurovision — watch In: consequenceofsound.net, 15. Mai 2016.
  5. Jakob Biazza: Intimste Einblicke auf seinem Album 'The 20/20 Experience'. Justin Timberlake: So schmeckt seine Frau Jessica Biel In: Focus Online, 23. März 2013
  6. Justin Timberlake and Jessica Biel want another baby In: tribute.ca, 18. September 2015.
  7. Peter Holley: It’s official: Justin Timberlake is somebody’s father now In: The Washington Post, 11. April 2015.
  8. Justin Timberlake bestätigt: 'Ich arbeite an einem neuen Album' In: bigfm.de, 9. Mai 2016.
  9. Weltpremiere: Justin Timberlake singt 'Can’t Stop The Feeling' beim Eurovision Song Contest In: Rolling Stone, 15. Mai 2016.
  10. Filmpräsentation am Ku'damm. Justin Timberlake als Troll in Berlin In: Der Tagesspiegel, 10. Mai 2016.
  11. Nneoma Akubuilo: Justin Timberlake Releases Second Video for 'Can’t Stop the Feeling' (Memento des Originals vom 20. Mai 2016 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/smashd.co In: smashd.co, 18. Mai 2016.
  12. Justin Timberlake. Wham! lebt! In: Stern Online, 17. Mai 2016.
  13. Tamara Güclü: Justin Timberlake sorgt für kitschig gute Laune im offiziellen Video zu 'Can’t Stop the Feeling' In: musikexpress.de, 17. Mai 2016.
  14. Charts DE Charts AT Charts CH Charts UK Charts US
  15. Alice Vincent: Justin Timberlake was too slick and soulless at Eurovision – review In: telegraph.co.uk, 15. Mai 2016.
  16. Justin Timberlake. Wham! lebt! In: Stern Online, 17. Mai 2016.
  17. Kristopher Tapley: Is Justin Timberlake’s ‘Can’t Stop the Feeling’ the Next ‘Happy’? In: Variety, 5. Mai 2016.
  18. Hollywood Music In Media Awards 2016 – Winners In: soundtrackfest.com, 19. November 2016.
  19. 2016 Honorees In: hollywoodawards.com. Abgerufen am 10. November 2016.
  20. Stars kick off movie awards season at Hollywood Film Awards In: bbc.com, 7. November 2016.
  21. Hilary Lewis: People's Choice Awards: 'Captain America: Civil War', Kevin Hart Lead Nominations In: The Hollywood Reporter, 15. November 2016.
  22. Gregg Kilday: 'La La Land,' 'Arrival,' 'Moonlight' Top Critics' Choice Nominations In: The Hollywood Reporter, 1. Dezember 2016.
  23. Luca Celada: The 74th Golden Globe Nominations: La La Land, Moonlight And Emerging TV Talent In: goldenglobes.com, 12. Dezember 2016.
  24. 91 Original Songs Vie for 2016 Oscar In: oscars.org, 13. Dezember 2016.
  25. Here Are the 2017 Oscar Nominations In: time.com, 24. Januar 2017.
  26. Patrick Shanley: Oscars: Justin Timberlake Opens the Show with Performance of Oscar-Nominated 'Can't Stop the Feeling' In: The Hollywood Reporter, 26. Februar 2017.
  27. Colin Stutz: Drake, The Chainsmokers Lead 2017 iHeartRadio Music Awards Nominees In: billboard.com, 4. Januar 2017.
  28. Zach Johnson: 2017 Kids' Choice Awards: Complete List of Nominations In: eonline.com, 2. Februar 2017.
  29. Can’t Stop the Feeling! (Original Song From DreamWorks Animation's 'Trolls') - Single In: itunes.apple.com. Abgerufen am 20. Mai 2016.
  30. Justin Timberlake’s 'Can’t Stop the Feeling!' Debuts At #1 On Billboard’s Hot 100 Chart (Memento des Originals vom 22. Mai 2016 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.rcarecords.com In: rcarecords.com, 16. Mai 2016.
  31. Gary Trust: Drake's 'One Dance' No. 1 on Hot 100; Sia, Sean Paul & Kent Jones Hit Top 10 In: billboard.com, 20. Juni 2016.
  32. Les Certifications. Can’t Stop the Feeling! In: snepmusique.com. Abgerufen am 31. Oktober 2016.