Castellane

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Castellane
Wappen von Castellane
Castellane (Frankreich)
Castellane
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département Alpes-de-Haute-Provence
Arrondissement Castellane
Kanton Castellane (Hauptort)
Gemeindeverband Communauté de communes du Moyen-Verdon
Koordinaten 43° 51′ N, 6° 31′ OKoordinaten: 43° 51′ N, 6° 31′ O
Höhe 639–1.761 m
Fläche 117,79 km2
Einwohner 1.543 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 13 Einw./km2
Postleitzahl 04120
INSEE-Code
Website www.mairie-castellane.fr

Blick auf Castellane


Castellane ist eine französische Gemeinde mit 1543 Einwohnern (Stand 1. Januar 2015) im Département Alpes-de-Haute-Provence.

Bevölkerungsentwicklung [1][Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung
17161760180919621968197519821990199920062009
1.9401.7521.9031.2021.1811.2341.3831.3491.5081.6301.666
Ab 1968 offizielle Zahlen ohne Einwohner mit Zweitwohnsitz

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Castellane liegt etwa 80 Kilometer nordwestlich von Cannes in den Bergen der Hoch-Provence an der Route Napoléon auf 731 m ü. NN. Das Dorf liegt am Fluss Verdon, am Beginn der Verdonschlucht. Überragt wird Castellane vom westlich des Ortes gelegenen 1626 m hohen Berg Cadières de Brandis. Die Gemeinde gehört zum Regionalen Naturpark Verdon.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch: Liste der Monuments historiques in Castellane

  • Die Kirche Notre Dame du Roc aus dem 12. Jahrhundert, die auf einem 184 Meter hohen Kalksteinfelsen über der Stadt thront
  • Die Kirche St-Thyrse im Ortsteil Robion aus dem 11./12. Jahrhundert
  • Die Altstadt mit den schmalen Gassen und vielen kleinen Läden
  • Die nahe gelegene Verdonschlucht

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Castellane – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Offizielle Webseite der Gemeindeverwaltung (Memento des Originals vom 3. Februar 2010 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.mairie-castellane.fr (französisch) Abgerufen am 29. Juni 2010