Detroit Hettche

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Detroit Hettche
Gründung 1949
Auflösung 1952
Geschichte Windsor Spitfires
1945–1947
Windsor Hettche Spitfires
1947–1949
Detroit Hettche
1949–1952
Stadion Olympia Stadium
Standort Detroit, Michigan
Liga International Hockey League
Turner Cups keine

Die Detroit Hettche waren ein kanadisches Eishockeyfranchise der International Hockey League (IHL) aus Detroit, Michigan. Die Spielstätte der Hettche war das Olympia Stadium.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Detroit Hettche gingen aus den Windsor Hettche Spitfires vor, die im Jahr 1949 nach Detroit umzogen. Der Klub war drei Spielzeiten in der IHL aktiv und konnte in dieser Zeit einmal den dritten, einmal den sechsten sowie einmal den fünften Platz erreichen. Die Qualifikation für die Play-offs gelang der Mannschaft allerdings nie. Nach der Saison 1951/52 wurden die Detroit Hettche aufgelöst.

Saisonstatistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Abkürzungen: GP = Spiele, W = Siege, L = Niederlagen, T = Unentschieden, OTL = Niederlagen nach Overtime SOL = Niederlagen nach Shootout, Pts = Punkte, GF = Erzielte Tore, GA = Gegentore, PIM = Strafminuten

Saison GP W L T OTL SOL Pts GF GA Platz Playoffs
1949-50 40 15 21 4 34 157 191 4., IHL
1950-51 52 6 39 7 19 112 226 6., IHL
1951-52 48 10 35 3 23 138 232 5., IHL

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]