Peoria Prancers

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Peoria Prancers
Logo der Peoria Prancers
Gründung 1982
Auflösung 2005
Geschichte Peoria Prancers
1982–1984
Peoria Rivermen
1984–1996
San Antonio Dragons
1996–1998
Stadion Carver Arena
Standort Peoria, Illinois
Teamfarben blau, rot
Liga International Hockey League
General Manager Ken Wilson
Turner Cups keine

Die Peoria Prancers waren ein US-amerikanisches Eishockeyfranchise der International Hockey League aus Peoria, Illinois. Ihre Heimspielstätte war die Carver Arena.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Peoria Prancers wurden 1982 als Franchise der International Hockey League gegründet. Der Klub konnte sowohl in der Saison 1982/83, als auch 1983/84 nicht die Play-offs erreichen und platzierte sich in beiden Spielzeiten jeweils in der unteren Tabellenhälfte der IHL. Im Sommer 1984 wurde das Team in Peoria Rivermen umbenannt.

Saisonstatistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Abkürzungen: GP = Spiele, W = Siege, L = Niederlagen, T = Unentschieden, OTL = Niederlagen nach Overtime SOL = Niederlagen nach Shootout, Pts = Punkte, GF = Erzielte Tore, GA = Gegentore, PIM = Strafminuten

Saison GP W L T OTL SOL Pts Platz Playoffs
1982/83 82 25 47 10 62 6., West nicht qualifiziert
1983/84 82 29 48 5 66 6., IHL nicht qualifiziert

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]