Dodge Charger SRT Hellcat

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dodge
Dodge Charger SRT Hellcat (seit 2014)
Dodge Charger SRT Hellcat (seit 2014)
Charger SRT Hellcat
Produktionszeitraum: seit 2014
Klasse: Obere Mittelklasse
Karosserieversionen: Limousine
Motoren: Ottomotor:
6,2 Liter
(527 kW)
Länge: 5100 mm
Breite: 1905 mm
Höhe: 1480 mm
Radstand: 3053 mm
Leergewicht: 1905 kg

Der Dodge Charger SRT Hellcat ist ein Sportwagen der Fiat Chrysler N.V., der seit Ende 2014 von Dodge gebaut und vermarktet wird. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um das Topmodell der seit 2011 produzierten 2. Generation des Dodge Charger. Der Charger SRT Hellcat war bei Markteinführung die stärkste serienmäßige viertürige Limousine der Welt.

Technische Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Charger SRT Hellcat ist mit dem V8-Hemi-Motor mit Kompressoraufladung aus dem Challenger SRT Hellcat ausgestattet. Der Motor hat 6166 cm³ Hubraum, leistet 527 kW (717 PS) und 881 Nm bei 4800/min.[1] Das Fahrzeug hat einen Frontmotor und Hinterradantrieb und ist serienmäßig mit einem Achtstufen-Automatikgetriebe ausgerüstet.

Kenngrößen Charger SRT Hellcat
Bauzeitraum seit 07/2014
Motorkenndaten
Motor Chrysler HEMI 6.2 Supercharged
Motortyp V8-Ottomotor mit Kompressor
Hubraum 6166 cm³
max. Leistung 527 kW (717 PS)
bei 6000/min
max. Drehmoment 881 Nm
bei 4800/min
Kraftübertragung
Antrieb, serienmäßig Hinterradantrieb
Getriebe, serienmäßig 8-Gang-Automatik
Messwerte
Höchstgeschwindigkeit 320 km/h
Beschleunigung,
0–100 km/h
3,7 s
Kraftstoffverbrauch
auf 100 km (kombiniert)
15,4 l Super
CO2-Emission
(kombiniert)
380 g/km
Tankinhalt 70 L

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Pressemeldung Chrysler: The Most Powerful Muscle Car Ever, aufgerufen am 21. Februar 2016