Flughafen Honningsvåg Valan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Honningsvåg lufthavn, Valan
Honningsvag Airport.jpg
Kenndaten
ICAO-Code ENHV
IATA-Code HVG
Koordinaten
71° 0′ 35″ N, 25° 59′ 1″ OKoordinaten: 71° 0′ 35″ N, 25° 59′ 1″ O
3 m (10 ft.) über MSL
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 4 km nördlich von Honningsvåg
Basisdaten
Eröffnung 1977
Betreiber Avinor
Terminals 1
Passagiere 25.410 (2016)[1]
Luftfracht 54 t[2] (2014)
Flug-
bewegungen
2.492 (2016)[3]
Start- und Landebahn
08/26 879 m Asphalt

Der Flughafen Honningsvåg Valan ist ein Flughafen in Norwegen. Der Flughafen befindet sich in der Kommune Nordkapp und ist der nächste Flughafen zum Nordkap. Über die Europastraße 69 ist der Flughafen mit dem Nordkap und Honningsvåg verbunden.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einladung zur Eröffnung mit dem Angebot eines Freiflugs

Erste Pläne zur Errichtung einer Flugverbindung in die Nordkapregion gab es bereits 1934. In diesem Jahr sprach sich die Gemeinde für einen entsprechenden Plan der in Narvik ansässigen Gesellschaft Nord-Norge Aeros für eine Konzession für die Route Trondheim-Kirkenes aus. 1948 bewilligte die Gemeinde Mittel zum Bau eines Wasserflughafens. Die norwegische Fluggesellschaft DNL beantragte darauf hin Yacht eine staatliche Unterstützung. Diese blieb jedoch aus. Das norwegische Verkehrsministerium entschied 1949 zunächst, Honningsvåg nicht in das norwegische Flugnetz aufzunehmen.[4] Der heutige Flughafen wurde dann jedoch letztlich im Juni 1977 eröffnet.[5] Am 29. Oktober 1990 stürzte eine Twin Otter der Luftforsvaret in Honningsvåg Valan infolge von Turbulenzen ab. Zwei Besatzungsmitglieder und ein Passagier starben.[6] 2016 wurden 25.410 Passagiere und 2.492 Flugbewegungen gezählt.[1][3]

Verbindungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Fluglinie Widerøe verbindet den Flughafen täglich mit Hammerfest und Tromsø und seltener mit Alta, Mehamn, Vadsø, Kirkenes sowie Berlevåg und Båtsfjord[7]. Eingesetzt werden Dash 8.[8]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Passagierfrequenz der norwegischen Flughäfen. In: avinor.no. Avinor, abgerufen am 6. Mai 2017 (Excel; 277 KB, norwegisch/englisch).
  2. Frachtfrequenz der norwegischen Flughäfen (norwegisch/englisch, xlsx; 22 kB) Avinor. Abgerufen am 1. Mai 2016.
  3. a b Bewegungen der norwegischen Flughäfen. In: avinor.no. Avinor, abgerufen am 6. Mai 2017 (Excel; 277 KB, norwegisch/englisch).
  4. Einar Richter-Hanssen, Nordkapp - Pforte zum Eismeer -, Herausgeber: Arctic Suvenir AS, 2011, ISBN 978-82-998690-0-3, Seite 84
  5. Einar Richter-Hanssen, Nordkapp - Pforte zum Eismeer -, Herausgeber: Arctic Suvenir AS, 2011, ISBN 978-82-998690-0-3, Seite 115
  6. Unfallbeschreibung
  7. Direktrouten
  8. Flugdetails

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Honningsvåg Airport, Valan – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien