Friedhelm Eberle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Friedhelm Eberle (* 21. September 1935 in Oberhausen) ist ein deutscher Schauspieler und Schauspieldozent.

Nach einer Schlosserlehre nahm Friedhelm Eberle privaten Schauspielunterricht in Oberhausen, Basel und Düsseldorf. Anschließend folgte Theaterarbeit an mehreren Bühnen. Nach Stationen in Plauen und Erfurt wurde Eberle 1962 Mitglied des Schauspiels Leipzig, zu dessen Ensemble er bis zum Ende der Spielzeit 2006/2007 gehörte.

Neben seiner Schauspieltätigkeit ist er auch als Rezitator, Regisseur und Synchronsprecher tätig. Auch auf musikalischer Ebene arbeitete Eberle u. a. mit Kurt Masur zusammen.

Einem breiten Publikum bekannt wurde Eberle durch seine Rolle als Hauptmann Reichenbach in der Krimireihe Polizeiruf 110 des Fernsehens der DDR. Obwohl zwischen 1982 und 1988 nur sechsmal im Einsatz, konnte Reichenbach dank der Leistungen seines Darstellers durchaus Profil zeigen.

Friedhelm Eberle ist Dozent an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hörspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]