Frizzle Sizzle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Frizzle Sizzle war eine niederländische Girlgroup der 1980er Jahre. Die Mitglieder waren Karin Vlasblom (* 10. August 1967), Laura Vlasblom (* 8. Oktober 1968), Mandy Huydts (* 9. April 1969) und Marjon Keller (* 2. Juni 1970).

1981 debütierten die Mädchen beim TV-Kinderchor Kinderen voor Kinderen. 1984 wurde die Girlgroup formiert. Sie wurden ausgewählt, die Niederlande beim Eurovision Song Contest 1986 in Bergen zu vertreten. Mit dem tropisch angehauchten Popsong Alles heeft een ritme landeten sie auf Platz 13. Ein Jahr später erschien das einzige Album der Band. 1990 trennte sich die Gruppe.

Im Jahr 2014 wird die Girlgroup ein einmaliges Comeback als Stargast beim Eurovision in Concert geben, der jährlichen Werbeveranstaltung zur Eurovision Song Contest, welche dieses Jahr am 5. April in Amsterdam stattfinden wird.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Eurovision in Concert with the rhythm of Frizzle Sizzle, eurovision.tv. Abgerufen am 1. Februar 2014 (englisch).