Fußball-Weltmeisterschaft 1998/Gruppe A

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Spiele der Gruppe A der Fußball-Weltmeisterschaft 1998.

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. BrasilienBrasilien Brasilien  3  2  0  1 006:300  +3 06
 2. NorwegenNorwegen Norwegen  3  1  2  0 005:400  +1 05
 3. MarokkoMarokko Marokko  3  1  1  1 005:500  ±0 04
 4. SchottlandSchottland Schottland  3  0  1  2 002:600  −4 01

Brasilien – Schottland 2:1 (1:1)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brasilien Schottland
BrasilienBrasilien
1. Spieltag (Eröffnungsspiel)
10. Juni 1998 um 17:30 Uhr in Paris/Saint-Denis (Stade de France)
Zuschauer: 80.000 (ausverkauft)
Schiedsrichter: José María García Aranda (SpanienSpanien Spanien)
Spielbericht
SchottlandSchottland


Cláudio TaffarelCafu, Júnior Baiano, Aldair, Roberto CarlosGiovanni (46. Leonardo), Carlos Dunga (C)Kapitän der Mannschaft, César Sampaio, RivaldoRonaldo, Bebeto (70. Denílson)
Trainer: Mário Zagallo
Jim LeightonColin Calderwood, Colin Hendry (C)Kapitän der Mannschaft, Tommy BoydCraig Burley, Paul Lambert, John Collins, Christian Dailly (85. Tosh McKinlay) – Darren Jackson (78. Billy McKinlay) – Gordon Durie, Kevin Gallacher
Trainer: Craig Brown
Tor 1:0 César Sampaio (4.)

Eigentor 2:1 Boyd (73., Eigentor)

Strafstoß 1:1 Collins (38., Foulelfmeter)
Gelbe Karten Aldair, César Sampaio Gelbe Karten Jackson

Marokko – Norwegen 2:2 (1:1)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Marokko Norwegen
MarokkoMarokko
1. Spieltag
10. Juni 1998 um 21:00 Uhr in Montpellier (Stade de la Mosson)
Zuschauer: 28.800
Schiedsrichter: Pirom Anprasert (ThailandThailand Thailand)
Spielbericht
NorwegenNorwegen


Driss BenzekriAbdelilah Saber, Noureddine Naybet (C)Kapitän der Mannschaft, Youssef Rossi, Abdelkrim El HadriouiTahar El Khalej (90. Rachid Azzouzi) – Said Chiba, Youssef Chippo (78. Gharib Amzine) – Mustapha HadjiSalaheddine Bassir, Abdeljalil Hadda (87. Ali El Khattabi)
Trainer: Henri Michel
Frode Grodås (C)Kapitän der MannschaftHenning Berg, Dan Eggen, Ronny Johnsen, Stig Inge BjørnebyeErik Mykland, Kjetil Rekdal, Øyvind LeonhardsenHåvard Flo (72. Ståle Solbakken), Ole Gunnar Solskjær (46. Vidar Riseth) – Tore André Flo
Trainer: Egil Olsen
Tor 1:0 Hadji (38.)

Tor 2:1 Hadda (59.)

Eigentor 1:1 Chippo (45., Eigentor)

Tor 2:2 Eggen (61.)
Gelbe Karten Chiba

Schottland – Norwegen 1:1 (0:0)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schottland Norwegen
SchottlandSchottland
2. Spieltag
16. Juni 1998 um 17:30 Uhr in Bordeaux (Stade Jacques-Chaban-Delmas)
Zuschauer: 31.800
Schiedsrichter: Laszlo Vagner (UngarnUngarn Ungarn)
Spielbericht
NorwegenNorwegen


Jim LeightonColin Calderwood (61. David Weir), Colin Hendry (C)Kapitän der Mannschaft, Tommy BoydCraig Burley, Paul Lambert, John Collins, Christian DaillyDarren Jackson (62. Jackie McNamara) – Gordon Durie, Kevin Gallacher
Trainer: Craig Brown
Frode Grodås (C)Kapitän der MannschaftHenning Berg (82. Gunnar Halle), Dan Eggen, Ronny Johnsen, Stig Inge BjørnebyeRoar Strand, Kjetil Rekdal, Vidar Riseth (75. Egil Østenstad) − Håvard Flo (62. Mini Jakobsen), Ståle SolbakkenTore André Flo
Trainer: Egil Olsen

Tor 1:1 Burley (66.)
Tor 0:1 H. Flo (46.)
Gelbe Karten Jackson (2., gesperrt), Durie Gelbe Karten Rekdal, Berg

Brasilien – Marokko 3:0 (2:0)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brasilien Marokko
BrasilienBrasilien
2. Spieltag
16. Juni 1998 um 21:00 Uhr in Nantes (Stade Louis-Fonteneau)
Zuschauer: 35.500
Schiedsrichter: Nikolai Lewnikow (RusslandRussland Russland)
Spielbericht
MarokkoMarokko


Cláudio TaffarelCafu, Júnior Baiano, Aldair, Roberto CarlosLeonardo, Carlos Dunga (C)Kapitän der Mannschaft, César Sampaio (68. Doriva), Rivaldo (88. Denílson) – Ronaldo, Bebeto (72. Edmundo)
Trainer: Mário Zagallo
Driss BenzekriAbdelilah Saber (76. Lahcen Abrami), Noureddine Naybet (C)Kapitän der Mannschaft, Youssef Rossi, Abdelkrim El HadriouiTahar El KhalejSaid Chiba (76. Gharib Amzine), Youssef ChippoMustapha HadjiSalaheddine Bassir, Abdeljalil Hadda (89. Ali El Khattabi)
Trainer: Henri Michel
Tor 1:0 Ronaldo (9.)
Tor 2:0 Rivaldo (45.)
Tor 3:0 Bebeto (50.)
Gelbe Karten Júnior Baiano, César Sampaio (2., gesperrt) Gelbe Karten Hadda, Chiba (2., gesperrt)

Brasilien – Norwegen 1:2 (0:0)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brasilien Norwegen
BrasilienBrasilien
3. Spieltag
23. Juni 1998 um 21:00 Uhr in Marseille (Stade Vélodrome)
Zuschauer: 55.000
Schiedsrichter: Esse Baharmast (Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten)
Spielbericht
NorwegenNorwegen


Cláudio TaffarelCafu, Júnior Baiano, Gonçalves, Roberto CarlosLeonardo, Carlos Dunga (C)Kapitän der Mannschaft, Rivaldo, DenílsonRonaldo, Bebeto
Trainer: Mário Zagallo
Frode Grodås (C)Kapitän der MannschaftHenning Berg, Dan Eggen, Ronny Johnsen, Stig Inge BjørnebyeRoar Strand (46. Erik Mykland), Kjetil Rekdal, Vidar Riseth (78. Jostein Flo) − Håvard Flo (68. Ståle Solbakken), Øyvind LeonhardsenTore André Flo
Trainer: Egil Olsen
1:0 Bebeto (78.)
Tor 1:1 T. A. Flo (83.)
Strafstoß 1:2 Rekdal (88., Foulelfmeter)
Gelbe Karten Mykland, Leonhardsen

Schottland – Marokko 0:3 (0:1)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schottland Marokko
SchottlandSchottland
3. Spieltag
23. Juni 1998 um 21:00 Uhr in Saint-Étienne (Stade Geoffroy-Guichard)
Zuschauer: 30.600
Schiedsrichter: Ali Bujsaim (Vereinigte Arabische EmirateVereinigte Arabische Emirate Vereinigte Arabische Emirate)
Spielbericht
MarokkoMarokko


Jim LeightonDavid Weir, Colin Hendry (C)Kapitän der Mannschaft, Tommy BoydJackie McNamara (54. Tosh McKinlay), Paul Lambert, Christian DaillyCraig Burley, John CollinsGordon Durie (84. Scott Booth), Kevin Gallacher
Trainer: Craig Brown
Driss BenzekriAbdelilah Saber (72. Youssef Rossi), Noureddine Naybet (C)Kapitän der Mannschaft, Smahi Triki, Lahcen AbramiTahar El KhalejGharib Amzine (77. Rachid Azzouzi), Youssef Chippo (88. Jamal Sellami) – Mustapha HadjiSalaheddine Bassir, Abdeljalil Hadda
Trainer: Henri Michel
Tor 0:1 Bassir (22.)
Tor 0:2 Hadda (47.)
Tor 0:3 Bassir (84.)
Gelbe Karten Gallacher Gelbe Karten Chippo
Rote Karten Burley (54., grobes Foulspiel)