Galmaarden

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Galmaarden
Gemeentewapen Galmaarden.jpg Galmaardenvlag.gif
Galmaarden (Flämisch-Brabant)
Galmaarden
Galmaarden
Staat: Belgien
Region: Flandern
Provinz: Flämisch-Brabant
Bezirk: Halle-Vilvoorde
Koordinaten: 50° 45′ N, 3° 58′ OKoordinaten: 50° 45′ N, 3° 58′ O
Fläche: 34,93 km²
Einwohner: 8670 (1. Jan. 2016)
Bevölkerungsdichte: 248 Einwohner je km²
Postleitzahl: 1570
Vorwahl: 054
Bürgermeister: Pierre Deneyer (CD&V)
Adresse der
Kommunalverwaltung:
Gemeentebestuur Galmaarden
Marktplein 17
1570 Galmaarden
Website: www.galmaarden.be
lblelslh

Galmaarden (französisch: Gammerages) ist eine belgische Gemeinde in der Provinz Flämisch-Brabant. Sie umfasst die Orte Galmaarden, Tollembeek und Vollezele.

Wappen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beschreibung: Im zehnfach schwarz-silber geständerten Wappen liegt ein blauer Schild auf und zeigt einen laufenden goldenen hersehenden Löwen. Die schwarzen Ständer sind mit drei langgespitzten silbernen Wiederkreuzen belegt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Galmaarden – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien