Pepingen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pepingen
Blason Pepingen.svg Flag of Pepingen.svg
Pepingen (Flämisch-Brabant)
Pepingen
Pepingen
Staat: Belgien
Region: Flandern
Provinz: Flämisch-Brabant
Bezirk: Halle-Vilvoorde
Koordinaten: 50° 46′ N, 4° 10′ O50.7594444444444.1588888888889Koordinaten: 50° 46′ N, 4° 10′ O
Fläche: 36,05 km²
Einwohner: 4374 (1. Jan. 2014)
Bevölkerungsdichte: 121 Einwohner je km²
Postleitzahl: 1670, 1671, 1673, 1674
Vorwahl: 02
Bürgermeister: Eddy Timmermans (LVB)
Adresse der
Kommunalverwaltung:
Gemeentehuis
Ninoofsesteenweg 116
1670 Pepingen
Website: www.pepingen.be
lblelslh

Pepingen ist eine belgische Gemeinde in der Region Flandern mit 4374 Einwohnern (Stand 1. Januar 2014). Sie besteht aus den Ortsteilen Pepingen, Beert, Bellingen, Bogaarden, Elingen und Heikruis.

Halle (Belgien) liegt fünf km südöstlich, Brüssel etwa 17 km nordöstlich und Geraardsbergen 20 km westlich.

Die nächsten Autobahnabfahrten befinden sich bei Halle an der A 8 bzw. an der A 7/E 19.

In Halle und Enghien befinden sich die nächsten Regionalbahnhöfe und in Brüssel halten auch überregionale Schnellzüge.

Der Flughafen Brüssel National nahe der Hauptstadt und 28 km nordöstlich der Gemeinde gelegen ist ein internationaler Flughafen.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Pepingen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien