Greve Kommune

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dänemark Greve Kommune
Wappen von Greve Kommune Lage von Greve Kommune in Dänemark
Basisdaten
Staat: Dänemark
Region: Sjælland
Landesteil: Østsjælland
Gebildet: 1970
Amt (bis Ende 2006): Roskilde Amt
Harde:
(bis März 1970)
Tune Herred
Amt (bis 1970): Roskilde Amt bis 1808,
danach Københavns Amt
Einwohner: 50.558 (2020[1])
Fläche: 60,40 km² (2014[2])
Bevölkerungsdichte: 837 Einwohner je km²
Kommunenummer: 253
Sitz der Verwaltung: Greve Strand
Postleitzahl: 2670 – 2690, 4030
Anschrift: Rådhusholmen 10
2670 Greve
Bürgermeister: Pernille Beckmann[3]
(Venstre (Dänemark))
Website: www.greve.dk
Kirchspiele der Kommune
Vorlage:Infobox Ort in Dänemark/Wartung/Bild fehlt

Die Greve Kommune ist eine dänische Kommune auf der Insel Seeland in der Region Sjælland mit 50.558 Einwohnern (Stand 1. Januar 2020[1]). Die Kommune nimmt insgesamt eine Fläche von 60,2 km² ein. Der Hauptort Greve Strand liegt im Ballungsraum Kopenhagen (Hovedstadsområdet, dt. Hauptstadtgebiet).

Neben der größten Stadt Greve Strand (mit Ortsteil Hundige) liegen in der Kommune die Orte Karlslunde Strand und Mosede Strand. Hundige, Greve Strand und Karlslunde Strand verfügen über Stationen der Kopenhagener Vorortzüge, so dass das Zentrum der Hauptstadt mit der S-Bahn in etwa 20 Minuten erreichbar ist.

Landeinwärts liegen die vier kleinen Ortschaften Tune, Karlslunde, Greve und Kildebrønde.

Kirchspielsgemeinden und Ortschaften in der Kommune[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf dem Gemeindegebiet liegen die folgenden Kirchspiele und Ortschaften mit über 200 Einwohnern (byer nach Definition der dänischen Statistikbehörde, bei einer eingetragenen Einwohnerzahl von Null hatte der Ort in der Vergangenheit mehr als 200 Einwohner)

Nr. Kirchspiel Einwohner[4] Ortschaft Einwohner[1]
2 Greve Sogn 10.868 Greve
Greve Strand
724
43.309
4 Karlslunde Sogn 2.840
5 Karlslunde Strandsogn 7.744
3 Hundige-Kildebrønde Sogn 18.425 Kildebrønde 380
6 Mosede Sogn 4.960
1 Tune Sogn 5.598 Tune 5.280

Entwicklung der Einwohnerzahl (1. Januar):

Bevölkerungsentwicklung der Kommune
  • 1980 – 40.683
  • 1985 – 43.350
  • 1990 – 45.346
  • 1995 – 46.809
  • 1999 – 47.631
  • 2000 – 47.859
  • 2003 – 48.227
  • 2005 – 47.671
  • 2010 – 47.826
  • 2020 – 50.558

Töchter und Söhne der Kommune[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Statistikbanken -> Befolkning og valg -> BY1: Folketal 1. januar efter byområde, alder og køn (dänisch)
  2. Statistikbanken -> Geografi, miljø og energi -> ARE207: Areal fordelt efter kommune/region (dänisch)
  3. danskekommuner.dk: Borgmesterfakta: Greve (dänisch), abgerufen am 19. April 2020
  4. Statistikbanken -> Befolkning og valg -> KM1: Befolkningen 1. januar, 1. april, 1. juli og 1. oktober efter sogn og folkekirkemedlemsskab (dänisch)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Greve Kommune – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 55° 35′ N, 12° 18′ O